Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Newtype 100% Collection – Neon Gensis Evangelion

 
Neben dem Manga sowie einigen Artbooks brachte Carlsen Comics vor einiger Zeit auch ein ganz besonderes Highlight für alle „Neon Genesis Evangelion"-Fans nach Deutschland: Das Artbook zur Serie aus der Newtype 100% Collection.
Neon Genesis Evangelion: Artbook: 100% Newtype
 
Autor:Yoshiyuki Sadamoto
Seiten:180
Verlag:Carlsen
Erschienen:01.03.2000
ISBN:9783551737861
Preis:36,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Newtype 100% Collection – Neon Genesis Evangelion
Originalverlag:Kadokawa Shoten
Erstveröffentlichung:1997
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Das Softcover samt Schutzumschlag zeigt neben EVA 00 auch die Hauptcharaktere Shinji und Rei in ihren Plugsuits. Weder das Logo von Carlsen Comics, noch das der Newtype 100% Collection fallen dabei allzu negativ auf. Was den ein oder anderen jedoch stören könnte, ist der deutsche Titel, welcher mit recht langweiligen roten Buchstaben über das umso ansehnlicher gestaltete japanische Logo gelegt wurde. Die Rückseite des Buches zeigt übrigens das selbe Bild.
Schlägt man das Buch auf, sieht man erneut, diesmal in schwarz und einen Großteil der Seite einnehmend, den Titel der Serie. Der verbliebene Platz wird in erster Linie mit kleinen Bildern, welche allesamt dem Opening des Anime entstammen, gefüllt. Für das Inhaltsverzeichnis, welches sich auf engstem Raum in eine Ecke drängt, wurde kaum Platz verschwendet, was aber auch nicht nötig war, da es in der Form, in der es angelegt wurde, mehr als ausreichend ist.
Gemäß dem Inhaltsverzeichnis ist das Artbook in folgende Kapitel unterteilt:
• Illustrationen • Covergalerie • Episodenführer • Neon Genesis Move!! • The Official Art • Stimmen • Artikel • Staff & Cast

Den Großteil des vorhandenen Raumes bilden dabei die Kapitel „Illustrationen" und „The Official Art". Es handelt sich dabei um äußerst ansehnliche, vollfarbige, teils auch doppelseitige Bilder von Charakteren sowie Evangelions. Einige dieser Illustrationen dürften den meisten Evangelionfans schon von diversen Postern, Postkarten oder Magazincovern bekannt vorkommen. Vor allem jene aus den Unterkapiteln „Die Children" und „Das Personal von NERV", und auch das Covermotiv findet sich hier erneut. Gerade diese Bilder zeigen zumeist lediglich die Charaktere in verschiedenen Posen und mit den unterschiedlichsten, aus der Serie bekannten, Outfits. Auf Hintergründe verzichtet man hier die meiste Zeit.
Anders bei anderen Unterkapiteln, so sind die Bilder, welche zu „Evangelion im Kampf" gehören, fast ausnahmslos schön in Szene gesetzt, während die Bilder von „In Schuluniform" und „Modekollektion" größtenteils nicht nur über detaillierte Hintergründe verfügen, sondern die Charaktere auch in zwar ungewohnten, aber stets passenden, Kleidungsstücken dem Betrachter entgegen sehen.
Das nächste Kapitel ist mit seinen 81 Seiten zugleich das umfangreichste des gesamten Buches: The Official Art. Anfangs noch farbig, gibt sich dieses Kapitel im weiteren Verlauf hauptsächlich in schwarzweiß. Zu sehen gibt es hier alle möglichen Skizzen von Charakteren, Engeln, Evangelions, Fahrzeugen, Gebäuden, Räumen, ganzen Gegenden, Kleidung, Waffen oder sonstigen Gegenständen.
 






Den Löwenanteil machen die äußerst interessanten Skizzen und die einfach schön anzusehenden und teilweise beeindruckend detaillierten Illustrationen aus. Präsentiert wird all das in höchster Qualität, einem angebracht großen Format und in erster Linie in Farbe. Der Schutzumschlag rundet den positiven Eindruck schließlich ab. Man muss sagen, hier hat man erstaunlich viel richtig gemacht, d. h. sein Geld ist dieses Buch also definitiv wert. Das Artbook sei also jedem Fan des Anime und auch solchen, denen Sadamotos Stil einfach gefällt, wärmstens ans Herz gelegt.

Autor: /  Yukii2
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Andreas Williger /  Minorou
Datum d. Artikels: 07.11.2010
Bildcopyright: GAINAX, Yoshiyuki Sadamoto, Carlsen Comics, Kadokawa Shoten


X