Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Magic Knight Rayearth Illustration Collection 1

 
„Magic Knight Rayearth" ist ein weiterer Manga des japanischen Mangaka-Quartetts CLAMP. Dieses Artbook befasst sich rein mit dem sechsteiligen Fantasy-Manga „Magic Knight Rayearth".
Magic Knight Rayearth Illustrated Collection 1
 
Autor:CLAMP
Seiten:80
Verlag:Carlsen
Erschienen:01.08.2001
ISBN:9783551753816
Preis:26,00 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Magic Knight Rayearth Illustration Collection 1
Originalverlag:Kodansha
Erstveröffentlichung:1995
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Die Mangaka sind, wie bereits erwähnt, CLAMP, die sich die Arbeit zum Artbook wie folgt aufgeteilt haben: Mokona Apapa und Mick Nekoi haben sich ausschließlich mit den Illustrationen beschäftigt bzw. sie gezeichnet, während Nanase Ohkawa sowie Satsuki Igarashi sich um das Design gekümmert haben.
Auf rund 80 Seiten hat dieses Artbook einiges zu bieten: Den größten Teil umfassen die eigentlichen Illustrationen, gefolgt von „Explanation", einem Making Of und drei Ausklapppostern. Beim Aufschlagen des Buches entdeckt man auf den ersten Blick eine Karte von Cephiro, der Welt, in der „Magic Knight Rayearth" spielt, während sich danach die „Häsin" Mokona anschließt. Darauf folgt eine Illustration zu den Göttern, den Wesen, die den Magic Knights ihre Kräfte „leihen", während das eigentliche Artbook erst beginnt:


Prinzessin Emeraude sitzt zierlich in einer Rose und ist in Gebetshaltung.Nun folgen Gruppenkompositionen der drei Kämpferinnen Hikaru, Fuu und Umi, die kampfessicher ihre Schwerter ziehen. Jede der drei wird nochmals als Einzelportrait beleuchtet, wobei auffällt, dass stets eine Farbe dominierend ist: Bei Hikaru ist es das Rot (wie das Feuer), Fuu umgibt sich mit hellem blau (Wasser) und Umi nimmt sich das leuchtende Grün (Natur). Die Farben sind entsprechend ihren Kampfanzügen sowie Elementen angepasst.


Daraufhin kommen Gruppenkompositionen in den verschiedensten Posen und Gewändern, während ab und zu darauf auch Mokona zu entdecken ist. Die Bösewichte werden natürlich nicht vergessen, denn auch von ihnen sind Illustrationen enthalten. Allen voran Zagato, der sozusagen den "König der Bösewichte" im Manga darstellt. Ebenso die „Guten", die sich als Guru Clef, Presea und der Prinz präsentieren, bekommen ihren Auftritt im Artbook.
Ein paar Covervorlagen, die teilweise für die Mangabände verwendet wurden, sind ebenfalls enthalten. Das Artbook neigt sich dem Ende zu, an dem die drei Kriegerinnen bei ihren Hobbys oder in Freizeitkleidung gezeigt werden. Als „Schmankerl" bevor der nächste Part des Arbooks beginnt, gibt es zu jeden der drei Magic Knights sowie Mokona einen kurzen Comic, in dem sie als Chibifiguren gezeichnet wurden und einen Tag verleben.
Folgend kommt „Explanation", in dem zu jedem Bild kurz das Erscheinungsdatum, Papier, Zeichenutensilien und einen Kommentar zur Illustration angegeben sind. Daraufhin kommt ein Making Of, indem der Weg von der Grobskizze bis zur fertigen Illustration gezeigt wird. Zu guter letzt zeigen sich noch drei Ausklappposter, wobei zwei davon nur die drei Magic Knights zieren und beim dritten alle wichtigen Charaktere mit von der Partie sind.






Ein sehr abwechslungsreich gestaltetes Artbook, indem sogar Specials wie ein Making of und die Ausklappposter vorhanden sind. Die Zeichnungen sind wie gewohnt a la CLAMP Art, was bedeutet, dass sie sehr farbenfroh und detailliert gezeichnet sind. Das Artbook kann man jedem CLAMP- und Magic Knight-Fan nur ans Herz legen.

Autor: /  Yukii2
Lektor: Lisa Gengler /  MimiTachikawa
Grafiker: Rebecca Bertram /  Reh-Baecker
Datum d. Artikels: 09.11.2010
Bildcopyright: CLAMP, Carlsen Comics, Kodansha


X