Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Naruto Uzumaki Artbook

 
Der Chaos-Ninja macht nun nicht nur das Mangaregal unsicher, sondern präsentiert sich zusätzlich in diesem prall gefüllten Artbook von Masashi Kishimoto von seiner besten Seite!
Naruto Uzumaki Artbook
 
Autor:Masashi Kishimoto
Seiten:145
Verlag:Carlsen
Erschienen:14.12.2007
ISBN:9783551777898
Preis:19,95 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Naruto Uzumaki Artbook
Originalverlag:Shueisha
Erstveröffentlichung:2004
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Wer kennt ihn nicht? Inzwischen hat wohl selbst der letzte Anime- und Manga-Fan von Naruto, dem Chaosstifter und Nachwuchsninja gehört, der unbedingt der nächste Hokage werden will und mit seinen Freunden eine harte und anstrengende Ausbildung absolvieren muss.
Gestartet wird in dem knapp 140-seitigen Softcover Artbook mit einem großen Klappposter, auf dem alle wichtigen Charaktere abgebildet sind und welches noch dazu beidseitig bedruckt wurde.


Dann schließt sich der eigentliche Farbteil mit einigen bunten Illustrationen zu Naruto Uzumaki an, der in verschiedenen Posen umher springt und zumeist ein heiteres, schelmisches oder fröhliches Gesicht macht. Nur einige wenige Abbildungen zeigen ihn wütend, kampfbereit oder böse dreinschauend. Ein beliebtes Motiv des Mangaka ist die Einbeziehung einer Schriftrolle, auf der der Junge reitet oder die er einfach nur umher schwingt. Ebenso das Einbeziehen einiger Kanji-Zeichen, die hier als Gestaltungselement dienen, wurde von Masahi Kishimoto geschickt vorgenommen.
Das fast durchgängig mit Seitenzahlen nummerierte Buch setzt sich mit Sasuke Uchiha fort, der genauso wie Naruto kurz vorgestellt wird, aber anders als noch der flippige Ninja fast ausschließlich ein finsteres oder eisernes Gesicht macht.
Er tritt beinahe gänzlich in Kampfespose auf und nur einige Duoillustrationen mit Naruto lockern den ernsteren Abschnitt etwas auf.
Es folgt das Kapitel Sakura Haruno, deren Einleitungsseite neben dem kurzen Beschreibungstext gemäß ihrem Namen, zu deutsch „Kirschblüte", in rosa gehalten wurde.


Dieser Charakterteil scheint der kleinste der bisherigen zu sein und zeigt Sakura nie solo, sondern immer als Teil einer Gruppenillustration oder mit ihrer Rivalin Ino.
Im nächsten Bereich des Buches geht es um Konohagakure, dem Dorf, aus dem Naruto und Co. stammen und für welches sie auf Leben und Tod als Team Sieben in den Einsatz ziehen.


Einige sehr dynamische Gruppenillustrationen mit Kakashi, ihrem Ausbilder, werden hier zum Besten gegeben.
Es folgen ein paar farbige Mangaseiten und Illustrationen zu den Gegnern des Teams, wobei auch hier ab und an Naruto oder Sasuke erscheinen. Orochimaru wird kurz vorgestellt und die beiden Ninja-Meister Iruka und Kakashi in schrägen Illustrationen gewürdigt. Viele Gruppenillustrationen des Ninja-Nachwuchses folgen, sodass man alles in allem letztendlich auf acht verschiedene Kapitel kommt, die laut Kishimoto Eckpunkte aus der Naruto-Welt darstellen.






Seit Weihnachten 2007 gibt es zur SHONEN JUMP-Hitserie nun auch das reichhaltig gefüllte Softcover Artbook im Schutzumschlag. Fans der Serie, die bei uns auch auf RTL 2 ausgestrahlt wurde, werden nicht drum herum kommen, mindestens einen Blick in das Buch hineingeworfen zu haben, welches neben den Coverillustrationen der umfangreichen Mangaserie auch viele Posterabbildungen beinhaltet.
Autor: /  Yukii2
Lektor: Liane Awizio /  ShainaMartel
Grafiker: Andreas Williger /  Minorou
Datum d. Artikels: 09.11.2010
Bildcopyright: Masashi Kishimoto, Carlsen Comics, Shueisha


X