Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Mayu Sakai Collection – Rockin‘ Heaven and more

 
Wer Werke wie „Rockin’ Heaven”, „Momo – Little Devil“ und „Magic Shoe Shop“ mag, wird dieses Artbook lieben. Auf 80 Seiten gewährt die Mangaka Mayu Sakai Einblicke in die magische Welt ihrer zahlreichen Charaktere.
Mayu Sakai Collection - Rockin' Heaven & more
 
Autor:Mayu Sakai
Seiten:80
Verlag:Tokyopop
Erschienen:22.11.2010
ISBN:978-3867199209
Preis:19,95 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:
Originalverlag:Shueisha
Erstveröffentlichung:2010
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt

Lange genug haben Fans auf ein Artbook der japanischen Mangaka Mayu Sakai warten müssen, doch Ende 2010 war es endlich soweit: Mit dem Werk „Mayu Sakai Collection – Rockin‘ Heaven and more“ brachte die Zeichnerin den ersten Band dieser Art heraus. Neben Illustrationen aus dem damals noch aktuellsten und wohl bekanntesten Werk „Rockin’ Heaven”, zeigt das Artbook zusätzlich Abbildungen aus „Nagatcho Strawberry“, „Peter Pan Syndrom“, „Nine Puzzle“ und „Our Journey“. Da alle diese Bände in einem Zeitraum von knapp 7 Jahren entstanden, unterscheiden sich auch die Zeichnungen erheblich voneinander. Der zeichnerische Fortschritt, den die Mangaka im Laufe der Jahre gemacht hat, ist regelrecht greifbar und für alle Fans von Sakai höchst interessant.

Allgemein kann man sehr gut erkennen, dass die neueren Illustrationen um einiges professioneller gestaltet sind als ihre Vorgänger und die Charaktere mehr Ausdrucksstärke besitzen. Zudem fällt auch auf, dass sich die Gestaltung der Charaktere mehr dem typischen Manga-Schema angepasst hat, welches auf übergroße Augen und äußerst klare Emotionen setzt. Doch nicht nur die Figuren wirken liebevoll gezeichnet, sondern auch die sehr verschieden dargestellten Hintergründe können mit ihrer Liebe zum Detail überzeugen.

Neben den zahlreichen Illustrationen ist in dem Band auch noch ein Interview mit der Zeichnerin enthalten, welches vom Verlagsleiter von Tokyopop geführt worden ist: Auf insgesamt vier Seiten erläutert Sakai, was das Leben einer Mangaka ausmacht, wie der Arbeitsalltag in dieser Branche aussieht und was sie vom Leben in Tokyo hält. Obgleich in diesem Artbook Erklärungen zu den vorhandenen Illustrationen gänzlich fehlen, kann das Werk doch durch seine Aufmachung und seine Detailtreue überzeugen. Das als Softcover gestaltete Buch wirkt durch den rosa-pinken Schutzumschlag mit eigens für diesen entworfenem Cover sehr edel und auch unter dem Umschlag macht die lilane Gestaltung etwas her.






Mit seiner liebevollen und originellen Gestaltung kann dieses Artbook nicht nur eingefleischte Mayu Sakai-Fans überzeugen. Als die Mangaka im Jahre 2001 mit „Nine Puzzle“ und „Our Journey“ ihr Debüt gab, konnte noch niemand ahnen, dass ihr nur fünf Jahre später der Durchbruch gelingen würde. Mittlerweile ist ihr Erfolgswerk „Rockin’ Heaven” mit acht Bänden abgeschlossen. Noch ist kein längeres Projekt der Mangaka in Sicht, doch können sich Fans derweil mit diesem wundervollen Artbook und dem Einzelband „Magic Shoe Shop“ trösten, welcher im August 2010 erschienen ist.

Autor: /  Yuyuchiable
Lektor: Kathia Krüss
Grafiker: Nathalie Schöps /  unbekannt
Datum d. Artikels: 29.08.2012
Bildcopyright: Mayu Sakai, Tokyopop, Shueisha


X