Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28.Mai war wieder Kazé Anime Night angesagt – diesmal mit „Mirai – das Mädchen aus der Zukunft“ vom Star-Produzenten Mamoru Hasoda („Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“). Wir waren in Neuss dabei!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern Auf Facebook teilen

Soul Eater Soul Art

 
„Feel the Art with your Soul“ ist das Motto des Artbooks, des Schöpfers der bekannten Serie „Soul Eater“. Begleitet Atsushi Ohkubo bei seinem illustrativen Werdegang...
Soul Eater Soul Art
 
Autor:Atsushi Ohkubo
Seiten:112
Verlag:Carlsen
Erschienen:01.08.2013
ISBN:
Preis:24,90 €
Bestellen: Bei Amazon...
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Soul Eater Soul Art
Originalverlag:Square Enix Co., Ltd.
Erstveröffentlichung:2009
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt „Soul Eater“ gehört seit einiger Zeit zu den populärsten Manga-Serien der jetzigen Zeit. Obwohl sich die Geschichte nicht so lange zieht wie zum Beispiel „One Piece“, so warten doch Fans hierzulande sehnsüchtig auf die Veröffentlichung der nächsten Bände. Als Zwischenhappen präsentiert Carlsen Manga deswegen das Artbook „Soul Eater Soul Art“ zur Serie.

Das Buch beginnt mit einigen Illustrationen zur Bekanntgabe der Serie. Diese zeigen die Hauptcharaktere Maka und Soul in interessanten Posen. Weiter geht es über Postkarten zur Winterausgabe von „Gangan Power“ zu diverse Deckblätter und Telefonkarten. Hierbei versucht Atsushi sich nicht zu wiederholen und probiert immer wieder etwas Neues aus, um die Charaktere aus der Serie in möglichst witzige sowie spannende Posen und Inszenierungen zu setzen. Es befinden sich natürlich auch einige Coverbilder, Einbände und Backcover der Manga in diesem Artbook. Ebenfalls dabei ist das Artwork zum Cover dieses Artbooks.

Neben diversen Titelbildern zu Kalendern wurden auch einige Manga-Seiten koloriert und dem Artbook beigefügt.

Das Besondere an diesem Artbook sind die Bilder, die in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern entstanden sind. Atsushi zeichnete so zum Beispiel ein Bild, dass sich aus "Soul Eater"- und "Eureka Seven"-Charakteren zusammensetzt - anlässlich einer Zusammenarbeit mit Studio Bones. Oder aber die "Soul Eater" / "Fullmetal Alchemist" Illustration, die in Zusammenarbeit mit Himoru Arakawa entstand und für Square Enix gezeichnet wurde.

Neben diesen Illustrationen sind Zeichnungen zum Spiel „Soul Eater Monotone Princess“ zu finden. Diese zeigen Charaktere in verschiedenen Posen.




Fazit Dieses Artbook umfasst 112 Seiten voll mit Illustrationen zur Serie „Soul Eater“. Ob es sich nun um den Manga oder das Spiel handelt, ist egal - alles wurde beigelegt. Dem Hardcoverbuch mit Umschlag und durchsichtigem Schuber mangelt es überhaupt nicht an Qualität. Die Verarbeitung und die Mühe der Gestaltung sieht man ihm an. Auffallend ist, dass der Autor nicht ganz zufrieden mit seinen Werken war, die auch hier veröffentlicht wurden, sich aber dennoch über die Veröffentlichung freut. Welchem Artist geht es nicht so?! Am Ende des Buchs ist ein Index mit einigen Kommentaren zu gewissen Zeichnungen des Autors zu finden.
Autor: /  Reh-Baecker
Lektor: Aylin Hoffmann /  Tuulikki
Grafiker: Denise Augustin /  Sunny-Ray
Datum d. Artikels: 02.06.2014
Bildcopyright: Atsushi Ohkubo, Carlen Manga, Square Enix Co., Ltd.


X