Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Twittern" title= Auf Facebook teilen

Verliebter Tyrann

 
Die Protagonisten Tetsuhiro und Soichi aus der beliebten Serie „Verliebter Tyrann“ erhalten nun ihren großen Auftritt in einem Artbook.

Verliebter Tyrann
 
Autor:Hinako Takanaga
Seiten:112
Verlag:Tokyopop
Erschienen:14.10.2014
ISBN:
Preis:24,95 €
 
Ursprungsland:JP
Originaltitel:Koisuru Boukun – Artbook /高永ひなこイラスト集 恋する暴君
Originalverlag:Kaiohsha Publishing Co.,Ltd.
Erstveröffentlichung:2013
Animexx:Artbook-Eintrag
Inhalt Die abgedruckten Motive variieren von erotisch, über romantisch bis hin zu lustig. Wie man es von Takanaga gewohnt ist, sind die Zeichnungen sauber und besitzen einen feinen Strich. Leider fallen die Hintergründe arg spärlich aus oder fehlen sogar ganz. Dafür beweist die Zeichnerin, dass sich ihr Können nicht auf Standardposen beschränkt. Takanaga gelingt es sehr gut, den Altersunterschied zwischen den Protagonisten darzustellen, dies gelingt nicht immer allen Zeichnern. Neben den Illustrationen zu „Verliebter Tyrann“ gibt es noch Bilder der Serie „Küss mich, Student“.

Doch es gibt nicht nur Illustrationen in diesem Artbook. Neben Charaktervorstellungen zu beiden Serien, erhält es außerdem ein ausführliches Tutorial zum Thema „Entstehung einer Farbillustration“. In einem Interview beantwortet Takanaga fünfzig Fragen zu „Verliebter Tyrann“. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Tetsuhiro und Soichi. In einem Kurzmanga begleitet man sie beim gemeinsamen Einkaufen. Zum guten Schluss lässt sich noch einmal eine Miniaturdarstellung aller Illustration und die Information finden, wo diese bereits veröffentlicht wurden und zwar in Japan und Deutschland. Dazu gibt es noch ein kurzen Satz von Takanaga über das entsprechende Bild.
Fazit Das Artbook ist 112 Seiten stark und wird mit einem Schutzumschlag geliefert. Durch die Steckbriefe zu den Charakteren, werden die Figuren zwar jedem nähergebracht, aber wirklich interessant dürfte das Artbook nur für Kenner der Serien sein. Das Artbook hat eine Empfehlung ab fünfzehn Jahre, dies macht natürlich schon deutlich, dass es keine explizierten Darstellungen gibt. Wer Takanagas Mangas kennt, wird auch nichts anderes erwarten. Alles in allem bekommt der Käufer ein gelungenes Artbook, welches zusätzlich noch interessante Hintergrundinformationen bietet.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Datum d. Artikels: 05.12.2015
Bildcopyright: Hinako Takanaga, TOKYOPOP, Kaiohsha Publishing Co.,Ltd.


X