Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Yo-Kai Watch

妖怪ウォッチ
 

Es gibt viele Dinge, die das eigene Leben für immer verändern können. Doch die einfache Benutzung eines Kapselautomaten? Das passiert sicherlich nicht alle Tage.

Inhalt

Eines Tages entdeckt der Schüler Nathan Adams einen Kapselautomaten, der unter einem sonderbaren Baum steht. Allerdings erhält Nathan aus dem Automaten nur eine Steinkugel. Doch der Schein trügt, denn in Wahrheit handelt es sich dabei um das Gefängnis eines Yokais namens Whisper.

Nach seiner Befreiung will Whisper Nathan zum Dank fortan dienen. Außerdem schenkt er Nathan eine Yo-Kai-Watch. Durch diese Uhr ist Nathan in der Lage, auch andere Yokais zu sehen. Sogleich entdeckt er den Yokai-Kater Libanon. Als Libanon noch ein echter Kater war, wurde er von einem Auto überfahren. Deshalb versucht er als Yokai, stärker als ein Auto zu werden. Als Nathan ihn bei seinem Vorhaben unterstützen will, freunden sich Nathan und Libanon an. Auch hier zeigt sich die Yo-Kai-Watch als nützliches Utensil, denn damit ist es ihm möglich, jederzeit befreundete Yokais herbeizurufen.

Nathan stellt schon bald fest, dass es eine Reihe von Yokai gibt, die bei den Menschen sonderbares Verhalten hervorrufen. Nicht nur seinen Eltern hilft er aus einer Ehekrise, die von einem Yokai verursacht wird, sondern greift auch seinen Mitschülern unter die Arme.

Details

„Yo-kai Watch“ richtet sich vor allem an ein jüngeres Publikum. Ist diesem aber bedenkenlos zu empfehlen. Die Zeichnungen sind zwar eher einfach gehalten, dafür ist das Charakterdesign abwechslungsreich. Das „Yo-kai Watch“- Universum fand seinen Start mit einem Videospiel. Neben der Umsetzung als Manga, wurde „Yo-kai Watch“ auch als Anime adaptiert. Wie der Manga, erscheint der Anime hierzulande durch den Publisher „Kazé“.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
07.06.2017
Level Five, Noriyuki Konishi, CoroCoro Comic, Kazé


X