Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Accel World / Dural – Magisa Garden

Accel World/Dural - Magisa Garden (加速世界外传)
 

Chiaki Chigira kehrt nach Japan zurück und setzt ihr Können und ihre Kampflust unter Beweis. Doch es wartet eine neue Herausforderung auf sie.

Inhalt

Nachdem sie drei Jahre in den USA verbracht hat, kehrt Chiaki nach Japan zurück. Zuallererst besiegt die Schülerin sämtliche Kapitäne der Kampfsport-Clubs der Schule in ihrer eigenen Disziplin. Kein Wunder also, dass ihre Mitschüler sie fortan fürchten und Chiaki so die Kontrolle über die Schule erhält.

Eines Tages tauchen zwei sonderbare Frauen an der Schule auf. Dabei handelt es sich um Kurumi, die gekleidet ist wie ein Prinz aus vergangenen Tagen und Yuko, die einen Teddybärkopf auf den Schultern trägt. Die Frauen gehören einem speziellen Club namens Enbuken an. Mitglieder dieses Clubs loggen sich in ein Computerprogramm ein und steuern Mithilfe ihrer Gedanken einen virtuellen Kämpfer. Chiaki wird eingeladen, auf diese Weise gegen die Stärksten der Stärksten anzutreten.

Wie sich herausstellt, wurde von Chiakis verstorbenen Bruder bereits ein Account für sie angelegt. Unter dem Pseudonym „Violet Dancer“ taucht sie in die virtuelle Welt ein und sieht sich bald mit Kampf konfrontiert. Dieser ist hart, dennoch geht Chiaki als Siegerin hervor. Natürlich findet sie nicht zuletzt deshalb Gefallen an dem System. Es gibt nun kein Zurück mehr, wenn sie ihrem Bruder entsprechen will. Dieser hatte ihr aufgetragen, einer Kämpferin namens „Black Lotus“ entgegen zu treten und wie sich herausstellt befindet sie sich tatsächlich in dieser Welt.

Doch erst einmal muss sie ihr ebenbürtig werden...

Details

Bei „Accel World / Dural – Magisa Garden“ handelt es sich um ein Spin-Off zur Serie „Accel World“. Wie man es bereits von anderen Spin-Offs kennt, ist hier eine andere Zeicherin tätig. Diese leistet gute Arbeit. Die Charaktere sowie die Kämpfe sind sauber und detailliert gezeichnet. Auch die Handlung kann überzeugen und dürfte Fans der Originalreihe durchaus gefallen.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
04.07.2017
Reki Kawahara, Ayato Sasakura, ASCII Media Works, Tokyopop


X