Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Yūri!!! on Ice

ユーリ!!! on ICE
 

Die Créme de la Créme des Eiskunstlaufs trifft sich jährlich zum Grand Pix Finale und der 23-jährige Yūri ist mit dabei! Hoffnungsvoll geht er für Japan an den Start und gibt sein Bestes. Ob es für einen begehrten Platz auf dem Treppchen reichen wird?

Inhalt

Keine Chance! Yūri ist zu nervös und Patzer zieren seine Kür. Der Hoffnungsschimmer des japanischen Eiskunstlaufs ist am Boden zerstört, als er den allerletzten Platz einfährt. Siegreich geht aus dem Finale der gut aussehende und elegante Victor Nikiforov hervor. Der Russe ist ein erfahrener und brillanter Läufer, der weltweit alle Titel absahnt und als absoluter Star der Eiskunstlaufszene gefeiert wird. Somit ist er das absolute Gegenteil von Yūri und findet doch Gefallen an dem zurückhaltenden Japaner…
 
Als Yūri in sein Heimatland zurückkehrt, erlebt seine Karriere eine Pechsträhne nach der anderen. Schließlich zieht er sich in seinem Geburtsort Hasetsu zurück, legt ein paar Kilos zu und spielt mit dem Gedanken, das Eiskunstlaufen aufzugeben. Glücklicherweise stehen eine starke Familie und ein großer Freundeskreis hinter ihm, die ihn unterstützen und an ihn glauben. Ansonsten hätte er wohl nicht spontan eine Choreografie in einer privaten Eishalle vor seiner Kindheitsfreundin Yuko gelaufen, die für weltweite Aufmerksamkeit sorgt: Yukos Kinder filmen das Spektakel und stellen es ins Netz. Selbst Victor sieht den Clip von der Interpretation seiner Kür und ist vollends verblüfft von Yūris Hingabe und dem graziösen Laufstil. Inspiriert von Yūris Leistung, fasst der weltbeste Eiskunstläufer eine folgenschwere Entscheidung: Er legt seine Karriere im wahrsten Sinne auf Eis und wird Yūris Trainer!
Hola, was für eine Meldung! Die Eislaufkonkurrenz nimmt die Nachricht von Victors Coachingauszeit mit Verwunderung und im Falle von Yuri Plisetsky mit purer Eifersucht auf. Der russische Nachwuchsstar wollte selbst von seinem großen Idol unterrichtet werden und macht sich nun auf, ihn doch noch für sich zu gewinnen…
 
Fest entschlossen und enthusiastisch steht Victor hinter seinem neuen Schützling. Der Rückhalt und Glaube seines Coachs stellt Yūris Welt buchstäblich auf den Kopf. Er fasst Selbstvertrauen und stellt sich gemeinsam mit Victor der größten Herausforderung im Eiskunstlauf: Er setzt sich das Ziel, beim nächsten Grand Pix Finale zu triumphieren und als Sieger aus dem Rennen zu gehen. Mit dem besten Eiskunstläufer und nun Trainer Victor an seiner Seite kann doch nichts mehr schief gehen oder?

Details

„Yuri!!! on Ice“ ist eine 12-teilige Animeserie, die sich ganz und gar dem Sportgenre mit einen guten Schuss Shonen Ai hingibt. Inhaltlich grandios umgesetzt, zeigt sie die Entwicklung des einst unsicheren und nervösen Eiskunstläufers Yūri zu starkem Selbstvertrauen und dem daraus resultierenden Erfolg. 
2017 wurde der Anime mit dem Tokyo Anime Award als beste Fernsehserie ausgezeichnet und erzielte in Japan Verkaufserfolge. Eine Fortsetzung von „Yuri!!! on Ice“ ist in Planung.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
02.08.2017
Studio MAPPA


X