Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

The Legend of Zelda - Twilight Princess

Zelda no Densetsu (ゼルダの伝説)
 

Wie eine Medaille zwei Seiten hat, so hat auch das heilige Königreich Hyrule zwei Gesichter – neben der Welt des Lichts existiert hier auch das Schattenreich. Dieses eigentlich sehr freundliche und friedliche Reich wird jedoch in ein Chaos gestürzt, das auch vor Hyrule nicht Halt macht. Wieder einmal verlangt man nach einem Helden...

Inhalt

Ordon ist ein kleines Dorf am Rande Hyrules, das friedvoller kaum sein könnte. Hier leben einige Familien vor allem von Farmarbeiten. Auch der junge Link, der hier als Ziegenhirte arbeitet, liebt diesen kleinen Ort und die Menschen dort. Ilya, die Tochter des Bürgermeisters, hat ihm vor eineinhalb Jahren Arbeit ein Haus und Lebensgrundlagen gegeben. Seitdem ist er ein wichtiger Teil des Dorfes geworden. Die Kinder lieben ihn und die Erwachsenen vertrauen auf seine Hilfe.

Auch der Bürgermeister zweifelt seine Stärke und Zuverlässigkeit nicht an und möchte ihm einen Auftrag anvertrauen. Da die Frau des einzigen Schwertkämpfers des Dorfes schwanger ist, würde er ihn nur ungern auf eine lange Reise schicken. Trotz allem wird Ordon eine wichtige Aufgabe zuteil: Sie sollen ein wichtiges Schwert zum Schloss von Hyrule bringen.
Link jedoch möchte diese Ehre gar nicht, immerhin wird er auf der Farm gebraucht. Außerdem spürt er, dass etwas Böses in der Luft liegt. Die Finsternis scheint langsam Einzug in den Wald rund um das kleine Dorf zu halten und auch wenn Link sich dessen bewusst ist, findet er doch keinen Weg, sie zu stoppen. Stattdessen passieren immer mehr seltsame Dinge: Es vergammeln Kürbisse und ein seltsamer Nebel umhüllt die Umgebung.

Auch die Bewohner wissen schon seit Jahren, dass etwas Böses lauert und haben ein Siegel gesetzt, das letztlich jedoch versagt. Nach und nach stürzt das Dorf in ein dunkles Chaos, für das Link sich die Schuld gibt. Er kann Ordon nicht schützen und wird in die Dunkelheit gezogen. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich nicht nur in einer seltsamen Welt, sondern auch in der Gestalt eines Wolfes wieder – bei ihm eine ungewöhnliche kleine Dame...

Details

Der Manga zum bekannten Videospiel "The Legend of Zelda: Twilight Princess" von 2006 erforderte ganz eindeutig viel Talent von dem Manga-ka-Duo Akira Himekawa, denn nicht nur die Menschen, sondern auch Monster, Tiere und Umgebung sind mit viel Liebe zum Detail gezeichnet und sehr beeindruckend. Wer das Spiel kennt, der wird hier mit ein wenig Improvisation und Eigeninterpretation überrascht, da Link natürlich spricht und Emotionen als "normaler Mensch" zeigt. Auch wurde der Einfachheit halber die Story wohl ein klein wenig umgeändert, allerdings kann man das Originalwerk darin noch ohne Probleme erkennen.
Das Spiel erschien in seiner ersten Version für die Konsolen Nintendo GameCube und Nintendo Wii, jedoch wurde 2016 eine Neuauflage für Wii U produziert.
Autor:
Lektor: Roberto Czumbil
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
30.09.2017
Akira Himekawa, Shogakukan, Tokyopop


X