Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Is It Wrong To Try To Pick Up Girls In A Dungeon?

Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatteiru Darō ka (期待在地下城邂逅有错吗)
 

Ist es falsch, zu versuchen, Mädchen in einem Dungeon abzuschleppen? Diese Frage stellt sich der junge Bell Cranel zu Beginn seiner Abenteurer-Karriere. Dann lernt er total verängstigt seine absolute Traumfrau in einem Dungeon kennen und wird von ihr auch noch gerettet!

Inhalt

Der junge Abenteurer Bell Cranel lebt in einer Welt, in der Götter zur Erde hinabgestiegen sind, um unter ihren Kindern, den Sterblichen, zu leben. Da sie ein Teil ihrer Kraft bei dieser Entscheidung versiegelt haben, scharen sie Menschen um sich, um ihren Lebenswandel zu gewährleisten. Im Gegenzug verleihen sie diesen die Falna, den göttlichen Segen, der gleichzusetzen ist mit einem Erfahrungspunkte-System aus einem Rollenspiel. Mit diesem Segen können die Diener der Götter, auch Abenteurer genannt, ihre Fähigkeiten abhängig von der erworbenen Erfahrung verbessern.
Bell ist erst vor kurzem nach Orario gekommen, der einzigen Stadt auf der Welt, die über einen Dungeon verfügt. Viele Abenteurer kommen hierher und testen ihre Grenzen aus. Nur so können sie ihre Level erhöhen. Der ahnungslose Junge hat es anfangs sehr schwer, eine Familia zu finden. Überall wird er abgelehnt - bis er auf die Göttin Hestia trifft, die noch gar keinen Diener hat. Die beiden werden ein Team und Hestia tut alles, um ihrem neuen Schützling unter die Arme zu greifen.
Bell jedoch will schon in den ersten Wochen hoch hinaus und betritt waghalsig die fünfte Ebene des Dungeons. Das ist natürlich keine gute Idee. Es taucht ein riesiger Minotaurus auf, dem Bell noch lange nicht gewachsen ist. Beim Versuch, vor dem Monster zu fliehen, wird er in die Enge getrieben. Plötzlich schwingt eine blonde Schönheit ihr Schwert und rettet ihm das Leben. Es stellt sich heraus, dass es Aiz Wallenstein war, eine Kriegerin der Loki-Familia. Bell ist auf den ersten Blick total verknallt und hat ein neues Ziel: So stark zu werden wie Aiz! Dafür trainiert er nun Tag für Tag! Hestia schmeckt Bells liebestolle Einstellung zwar weniger, dennoch hilft sie ihm, wo sie kann. Durch seinen Fleiß und seine Gefühle für die blonde Kriegerin steigt Bell einen Level auf und bekommt seine erste Spezialfähigkeit...

Details


Die Manga-Serie ist die Adaption der gleichnamigen Light Novel von Fujino Omori. Es ist sein Debütwerk, welches er 2012 unter dem Titel „Familia Myth” für einen Nachwuchspreis einreichte und unter neunhundertfünfundfünfzig Mitbewerbern gewann. Die Novel besteht bisher aus neun Bänden der Hauptreihe und fünf Bänden der Nebenreihe, in der es vor allem um die Geschichte von Aiz Wallenstein geht. Die Novel wurde schon in einen 13-teiligen Anime der ersten fünf Bände adaptiert und auch eine animierte Spin-Off-Reihe zu Aiz Wallenstein erschien im Jahre 2016 in Japan. Allgemein bietet der Anime viel Action, Unterhaltung und eine gute Portion Humor. Im Laufe der Handlung wird ein Spannungsbogen aufgebaut und man freut sich auf jeden Fall auf mehr! Es wird die eine oder andere Frage aufgeworfen, von der man hofft, dass sie noch beantwortet wird. Ein paar gemeine Cliffhanger sind ebenfalls mit von der Partie.
Autor:
Lektor: Roberto Czumbil
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
05.11.2017
Fujino Omori, Kunieda, Square Enix, Kazé,


X