Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Es ist schon zur Tradition geworden, euch in der Vorweihnachtszeit ein paar Anregungen zwecks Geschenkideen zu machen. Und so hat unsere Redaktion auch diesmal wieder die Veröffentlichungen des langsam ausklingenden Jahres Revue passieren lassen und präsentiert euch hiermit schenkwürdige Titel...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dusk Maiden of Amnesia

Tasogare Otome x Amnesia (黄昏乙女xアムネジア)
 

Sehr lange war das Geistmädchen Yuko einsam. Doch nun wird sie endlich von einem Jungen wahrgenommen. Kann Yuko nun endlich der Einsamkeit entfliehen?

Inhalt

Im Falle Seikyō-Mittelschule erscheint der Begriff „verbaut“ in ganz neue Dimensionen. Im Laufe der Jahre wurden immer wieder neue Gebäude errichtet, aber nur noch sporadisch miteinander verbunden. Die Korridore scheinen manchmal einem Labyrinth zu ähneln.

An der Mittelschule erzählen sich die Schüler Geschichten über sonderbare Ereignisse auf dem Schulgelände. Da gibt es auch die Legende von der Schülerin, die vor sechzig Jahre in der Schule gestorben ist und der Geist noch immer in der Schule weilt. Dieses Gerücht geht Teiichi, Mitglied des Schulclubs für Paranormale Aktivitäten, nicht mehr aus dem Kopf und er macht sich auf die Suche.

In einer Abstellkammer findet er die Überreste eines Menschen. Plötzlich erscheint ein Mädchen und verkündet, dass sie ein Geist wäre. Zwar bemerkt Teiichi die roten Augen des Mädchens, welches sich als Yuko Kanoe vorgestellt hat, da er sie aber berühren kann, glaubt er zunächst nicht, dass sie wirklich ein Geist ist. Schnell wird er jedoch eines Besseren belehrt, als er feststellt, dass Yuko von anderen Menschen nicht gesehen wird.

Da Yuko sehr lange alleine war, ist es nicht verwunderlich, dass sie nun sehr an Teiichi hängt. Aber auch Teiichi entwickelt Gefühle für sie. Deshalb will er so viel wie möglich über sie erfahren. Jedoch leidet Yuko an Amnesie...
 

Details

„Dusk Maiden of Amnesia“ erzählt eine schaurig schöne Liebesgeschichte zwischen dem Geistermädchen Yuko und dem Schüler Teiichi. Die Animeserie umfasst insgesamt dreizehn Episoden und beruht auf dem gleichnamigen Manga von Maybe. In Deutschland sind sowohl die zehn Sammelbände des Mangas, als auch der komplette Anime erschienen. Beides wird durch „Kazé“ publiziert.
Autor:
Lektor: Aylin Hoffmann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
12.10.2017
MAYBE / SQUARE ENIX, Dusk maiden of Amnesia Project, Kazé


X