Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Accel World

アクセル・ワールド (Akuseru Wārudo)
 

Wenn die Realität nichts als Pein für dich bereit hält, dann scheint es verlockend, sich in eine andere Welt zu flüchten. Aber ist das der richtige Weg?

Inhalt

Der Mittelschüler Haruyuki ist ein perfektes Ziel für den Spott seiner Mitmenschen. Er ist klein, übergewichtig und besitzt keine hervorstechende Fähigkeiten. Kein Wunder also, dass sein Selbstbewusstsein äußerst gering ausfällt.

Nur in den Videospielen, die auf der virtuellen Realität beruhen, ist er äußerst erfolgreich. Was in unseren Realität vielleicht belächelt wird, ist im Universum von „Accel World“ durchaus von Belang. Schon als Neugeborenen erhalten sie einen sogenannten „Neurolinker“. Damit können sie sich in die unterschiedlichen Netzwerke einloggen.

Eines Tages trifft der Mittelschüler in einem der Spiele auf Kuroyukihime. Sie besucht nicht nur dieselbe Schule, sondern ist dort aufgrund ihres Aussehens auch sehr beliebt. Trotz dieser Tatsache gibt sie sich mit Haruyuki ab und zeigt ihm das System namens „Brain Burst“. Damit ist man in der Lage, die eigene Person zu beschleunigen. Folglich so, dass die Welt um einen herum verlangsamt ist und dies bringt natürlich etliche Vorteile. Gemeinsam schaffen sie es sogar Haruyukis Peiniger zu besiegen.

Aber etwas, dass so einfach klingt, muss doch einen Haken haben. Diesen erfährt Haruyuki jedoch zu spät…

Details

Der Anime umfasst insgesamt 24 Episoden und beruht auf der gleichnamigen Novel-Reihe von Reki Kawahara. Er verfasste ebenfalls die Vorlage zu „Sword Art Online“. Es entstand nicht nur die Adaption als Animeserie, sondern ebenfalls ein Film und zwei Mangareihen. Die Mangareihen sind ebenfalls bereits in Deutschland erschienen. Dabei handelt es sich einmal um die gleichnamige Adaption „Accel World“ und „Accel World/Dural Magisa Garden“.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
17.11.2017
REKI KAWAHARA/ ASCII MEDIA WORKS/ AW Project


X