Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tales of Phantasia

Tales of Phantasia (テイルズ・オブ・ファンタジア)
 

Zu seinem 15. Geburtstag bekommt Cless von seinem Vater ein Medaillon geschenkt, ohne zu ahnen, welch wichtige Rolle es spielt…

Inhalt

Nach der arselischen Zeitrechnung spielt sich die Geschichte im Jahre 4304 ab. In dieser Zeit lebt ein grausamer und machtbesessener Krieger mit dem Namen Malice, welcher das friedliche Dorf Tortis zerstört und seine Bewohner, ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, kaltblütig ermordet hat. Jedoch nicht ganz ohne Grund, denn er ist auf der Suche nach drei bestimmten, außergewöhnlichen, Personen: Zum einen Tornix D. Morrison, weiters eine Heilerin namens Mint Adnade und zuletzt noch der tapfere Schwertkämpfer Cless Alvein. Vor allem auf Mint und Cless hat er es abgesehen, da diese beiden im Besitz eines Juwelenamuletts sind, welches Malice unbedingt benötigt, um seine finsteren Pläne durchzusetzen: Die Weltherrschaft an sich reißen!

Um dieses Ziel zu erreichen, sollte ihm Dhaos helfen, welcher jedoch vor vielen Jahren durch einen magischen Zauber versiegelt wurde. Um dieses Siegel aufzubrechen benötigt er nun das Juwelenamulett, welches im Besitzt von Cless und Mint ist. Als es Malice gelingt Cless, Tornix und Mint in seine Gewalt zu bringen, begeben sie sich in eben jene Höhle, wo Dhaos einst versiegelt wurde. Als Malice das Siegel öffnen will, stellt sich ihm Chester Barkelight, ein Freund der drei Gefangenen, in den Weg. Mit allerletzter Kraft versucht er, die Öffnung des Siegels zu verhindern - doch er scheitert: Der "Teufel" wird freigelassen und will alles um ihm herum vernichten. Aus diesem Grund lenkt der zielsichere Bogenschütze Chester den "Teufel" ab, um seinen Freund Morrison Zeit zu verschaffen, um die Gefangenen zu befreien. Doch Morrison rettet die drei auf seine eigene Art: Er wendet einen Zauberspruch an, wodurch sie direkt ein Jahrhundert in die Vergangenheit geschickt werden. Nun befinden sie sich im Jahre 4200 und die Aufgabe der Freunde liegt nun darin, den mächtigen Magier zu finden und ihn in die Gegenwart zu bringen, damit dieser den "Teufel" Dhaos wieder versiegeln kann, so wie er es einst schon einmal getan hat...

Details

Der Anime basiert auf dem gleichnamigen Rollenspiel des japanischen Videospielentwicklers Namco. Für die Musik war Kimio Nomura zuständig. Der Vorspanntitel des Anime ist „Yumeno Hate“ und der Abspann „Priere“. Beide Songs stammen von Masami Suzuki. Zu der Tales-Reihe gehören noch Tales of Destiny, Tales of Eternia, Tales of Destiny 2, Tales of Rebirth, Tales of Symphonia und verschiedene Tales of the World-Teile.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Grafiker: Rebecca Bertram
Veröffentlichung:
10.05.2010
Frontier Works, Geneon Entertainment, Actus


X