Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wale, die durch die Galaxie schwimmen, süße Fanasy-Girls oder hübsche Visual Kei Jungs. Das alles und noch vieles mehr kann man von der Künstlerin Kia Rose erwarten, die wir euch in unserer Artist Alley vorstellen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vampire Knight Memories

ヴァンパイア騎士 Memories
 

Was treiben Yuki und Co. wohl in den nächsten 1.000 Jahren nach dem Ende von „Vampire Knight?“ Kleine Kurzgeschichten bringen Licht ins Dunkel.

Inhalt

Nachdem er sein Herz geopfert hat, um den Krieg zwischen Vampiren und Menschen zu beenden, schläft der Reinblüter Kaname 1.000 Jahre lang gefangen im Eis. Das Leben von Yuki und Co. geht jedoch weiter, bevor er als Mensch wieder erwacht - und damit auch ihre Geschichte. Was geschah in diesem Millenium? 

In kurzen Kapiteln erfahren wir, wie Hanabusa sich selbst seine Liebe zu Wakaba eingesteht, wir sehen Yukis und Kanames gemeinsame Tochter Ai aufwachsen und auch ihren kleinen Bruder Ren, dessen Vater Zero ist. Wir werden Zeuge davon, wie sehr Zero seine kaltherzigen Taten bereut und er um Yuki kämpft, bis sie sich schließlich dazu entschließen, zu heiraten… 

Details

Die Kurzgeschichten von „Vampire Knight Memories“ waren bisher nur in Japan veröffentlicht worden. Jetzt sind sie endlich in Deutschland beim Carlsen-Verlag angekommen, wie auch die 19-bändige Manga-Reihe „Vampire Knight“ der berühmten Mangaka Matsuri Hino („Merupuri“). Wem das Ende damals viel zu abrupt kam und sich gern mehr Screen Time von Zeros und Yukis Liebe erhofft hat, kann sich hier auf viel Herzschmerz freuen.
Autor:
Lektor: Roberto Czumbil
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.12.2017
Carlsen


X