Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Magic Kaito 1412

Magic Kaito 1412 (まじっく快斗1412)
 

Der berüchtigte Meisterdieb Kid ist zurück! Nach achtjähriger Pause ist er wieder auf der Jagd nach glitzernden Edelsteinen und macht vor nichts Halt… 

Inhalt

Kaito Kuroba ist ein Schlitzohr und liebt es, mit seinen Zaubertricks sowohl seine Kindheitsfreundin Aoko als auch seine Klassenkameraden für sich zu begeistern. Diese Begabung von Illusion und Täuschung lernte er von seinem Vater, der ein Profi in punkto Zauberei war. Leider verstarb dieser bei einem Unfall vor acht Jahren. Nun erinnert ein großes Gemälde in Kaitos Zimmer an seinen Vater, durch das der 17-jährige Schüler eines Tages glatt hindurchfällt. So findet Kaito die geheime Identität seines Vaters heraus: Er war der wagemutige Meisterdieb Kid! Weißer Anzug, Umhang, Zylinder – das sind seine Markenzeichen. Alles fein verpackt und verwahrt in dieser Geheimkammer, von der auf einmal eine sehr vertraute Stimme aus einer Ecke ertönt…
 
Zufälligerweise ist für heute Nacht ein schillernder Edelsteinraubzug von Kid geplant. Um die Spannung und Aufmerksamkeit zu steigern, kündigt Kid seinen nächsten Move stets vorher an. Er liebt den Kick, mithilfe von Zaubertricks und Täuschungen die Polizei und die Öffentlichkeit vor den Augen aller hinters Licht zu führen. Kaitos Vater kann es definitiv nicht angekündigt haben – nur, wer kommt dann in Frage? Also wirft er sich in den weißen Tuxedo seines Vaters und macht sich auf, den falschen Kid mit Zauberei zu entlarven…

Details

„Magic Kaito 1412“ ist eine 24-teilige Animeserie und basiert auf der Mangaserie „Magic Kaito“ von Gosho Aoyama. Diese pausiert seit längerem, da der Mangaka vorrangig an seinem Meisterwerk „Detektiv Conan“ zeichnet. Ein Crossover der beiden Hauptcharaktere ist bei „Magic Kaito 1412" übrigens auch zu sehen.
 
Zum gleichnamigen Manga gibt es noch eine zweite Animeserie mit dem Titel „Magic Kaito: Kid the Phantom Thief“, die zwölf Folgen umfasst und unabhängig von dieser hier ist.
Autor:
Lektor: Anja Matter / Cami
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
15.12.2017
Gosho Aoyama / Shogakukan • YTV • A-1 Pictures 2014 / peppermint anime


X