Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mein wildes Geheimnis

Watashi no Ookami-kun (私のオオカミくん)
 

Komugi wechselt auf eine neue Schule aufs Land und versucht jeglichen Problemen aus dem Weg zu gehen. Als sie jedoch das tierische Geheimnis ihres Banknachbarn und Schulschwarms Yu zufällig aufdeckt, braut sich Ärger zusammen… 

Inhalt

Yu fühlt sich von Komugis Geruch magisch angezogen und ist gerne in ihrer Nähe. Komugi versucht, den Kontakt mit ihm möglichst zu vermeiden, denn mit einem gut aussehenden Schulschwarm öfterszu gesehen zu werden, bringt nur Probleme.
 
Dabei ist Yu nicht der einzige Junge, den die Mädels anhimmeln. Seine besten Kumpels Rin, Senri und Aoshi sind ebenso beliebt wie er und stehen ihm in gutem Aussehen in Nichts nach. Keiner von ihnen hat bisher eine Freundin und viele Mädchen haben ein Auge auf die Schulschwärme geworfen. Allerdings bleiben die vier meistens unter sich und so fällt es schwer, ihnen näher zu kommen…
 
Im Falle von Komugi ist dies jedoch nicht so. Ganz im Gegenteil: Aoshi, Rin, Senri und Yu behalten sie geradezu im Auge. Dies hat auch einen tierischen Hintergrund: eines Morgens entdeckt Komugi Yu zufällig schlafend im Park mitsamt Wolfsohren und Schwanz. Als sie ihn mit verblüfftem Gesicht anstarrt, wacht er auf und verwandelt sich gänzlich in einen Wolf. Wenn sie sein Geheimnis verrät, frisst er sie bei lebendigem Leibe auf! 
 
Seine drei besten Freunde kennen und hüten natürlich sein wildes Geheimnis. Auch Senri, Aoshi und Rin können sich in Tiere verwandeln und sind nicht daran interessiert, das jemand etwas von ihrem zweiten Erscheinungsbild erfährt. Da Komugi nun ihre wahre Gestalt kennt, passen die Jungs und vor allem Yu nun auf sie auf. Schließlich soll die junge Frau nichts ausplaudern und somit ihr wohlgehütetes Geheimnis aufdecken. Vier gut aussehende Jungs mit tierischen Qualitäten und ein hübsches Mädel mittendrin. Wer sich wohl in wen verliebt? 

Details

»Mein wildes Geheimnis« ist der erste Manga, das von der Mangaka Yoko Nogiri in Deutschland erscheint. Die Serie ist in vier Bänden abgeschlossen und erschien im japanischen Aria-Magazin bei Kodansha.
Autor:
Lektor: Roberto Czumbil
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
07.01.2018
Yoko Nogiri, Kodansha, KAZÉ Manga


X