Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Japanische Süßigkeiten sind...anders. Wie anders, das haben fünf unserer Redakteure in "spektakulären Selbsttests" herausgefunden und die Ergebnisse wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Shamo

Shamo (軍鶏 )
 

Meist reicht ein einziger Fehler, um sich die ganze Zukunft zu verbauen.

Inhalt

Der Musterschüler Ryu Narashima hat eigentlich alles, was man sich wünschen kann. Er ist nicht nur auf einer der besten Schulen, seine Eltern sind auch sehr reich. Seine Zukunft scheint gesichert. Aber eines Tages bringt er ohne jeglichen Grund seine Eltern um, nur seine Schwester verschont er. Diese will danach jedoch nichts mehr mit ihm zu tun haben. Kurz darauf wird er für zwei Jahre in eine Besserungsanstalt eingewiesen.

Das Leben wird ihm hier nicht leicht gemacht, denn Elternmörder sind nicht willkommen. So wird er von den anderen Insassen vergewaltigt und verprügelt. Doch noch kann er sich einigermaßen wehren. Nach jeder sexuellen Handlung zu der er gezwungen wird, festigt sich seine Meinung mehr und mehr: Sexualität ist böse!!! Doch hilft ihm das?
Als er zu einem Blowjob bei einem der Insassen gezwungen wird, beißt er aus lauter Wut und Verzweiflung einfach zu. So lange, bis er den Penis seines Schänders abtrennt. Seinem zweiten Peiniger bricht er lediglich den Kiefer. So kommt Ryu in eine Einzelzelle. Aber das schützt ihn nicht für immer vor den anderen. Ab jetzt wird sein Leben nur noch von Gewalt bestimmt. Von nun an muss er den Karatekurs eines wahren Meisters dieser Sportart besuchen. Der alte Mann und Schwerverbrecher schließt den zerbrechlichen Jungen anscheinend ins Herz, denn er lehrt ihn alles, was er über Karate weiß. Eines Tages ist es dann soweit: Ryu tritt gegen seinen Meister an. Doch wie wird der Kampf verlaufen? Und ist der Junge schon soweit, seinen Meister zu besiegen?

Details

Der Manga 'der etwas anderen Art' ist erst ab 18 freigegeben und erzählt uns die Geschichte des Martial-Art-Genies mit der dunklen Vergangenheit. „Shamo“ bedeutet soviel wie „Kampfhahn".
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.05.2010
Akio Tanaka, Izou Hashimoto, EMA, Futubasha Publishers


X