Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Paris

 

Liebe ist eine Art Krieg; und das trifft im Fall von Venus voll und ganz zu.

Inhalt

Venus ist ein aufgewecktes, selbstbewusstes und extravagantes Mädchen, ganz wie ihre Eltern, die berühmte Topmodels sind. Wobei sie, laut ihrer Mutter, doch eher nach ihrem Vater als nach ihrer Mutter kommt.

Mit ihren zarten 15 Jahren hat es sie nun voll erwischt: Sie ist unsterblich in den attraktivsten Jungen der Klasse, Tommy, verliebt und versucht alles, um auf sich aufmerksam zu machen. Doch das stellt sich schwieriger dar als gedacht, denn die „Schicki-Micki-Tussen“ Aya, Asu und ihre Anführerin Alex schmeißen sich gnadenlos an ihn ran!


Durch Zufall erfährt Venus von der Fahrt nach Paris für alle Französisch-Schüler und ihr kommt das Grauen: Alex und ihre Anhängsel alleine mit ihrem geliebten Tommy in der Stadt der Liebe?! Nein, das kann sie nicht zulassen! So klügelt sie einen Plan aus, wie auch sie mitfahren kann, auch ohne jegliche Sprachkenntnisse. Glücklicherweise hat sie eine Tante in Paris, Madame Mallet, mit einem riesigen Haus, in dem ihre Klasse für die Zeit unterkommen kann. In Paris angekommen, stellt Venus schockiert fest, dass sie völlig vergessen hat, ihrer Tante Bescheid zu sagen und nun steht die ganze Klasse vor Madame Mallets Haus. Was nun? Doch Venus weiß sich geschickt aus der Affäre zu ziehen und alles verläuft glimpflich…

Es beginnt der chaotische „Kampf“ um Tommy. Alex lässt Tommy keine Minute aus den Augen und Venus fängt an, an sich zu zweifeln. Steht er überhaupt auf Mädchen wie sie? Sie schickt ihren besten Wegbegleiter René zu ihm, um ihn auszufragen. Doch was er am Zimmer von Tommy und seinem Freund Horst-Kevin ungewollt erfährt, eröffnet René ganz neue Welten, denn René hegt starke Gefühle für Venus. Also macht er sich auf den Weg zu ihr und berichtet ihr fälschlicherweise, dass Tommy auf sogenannte „Gals“ steht, solche Mädchen wie Alex. Was nun folgt, ist ein absoluter Rundumschlag. Venus krempelt ihr ganzes Styling mit Hilfe von René um und wird ein „Gal“. Alles zum Zwecke der Liebe. Doch wird das die gewollte Wirkung erzielen...?

Details

Der Einzelband „Paris“ von Alexandra Völker stellt eine Fortsetzung zur zweibändigen Serie „Catwalk“ da. Die genannten Manga sind bei dem Verlag EMA erschienen, allerdings ist auch Werk von ihr bei Carlsen erschienen. Dabei handelt sich um den Chibi „Make a date“.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.05.2010
Alexandra Völker, EMA


X