Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Yōkai, Fantasy und moppelige Katzen: Mit leuchtenden Pastellfarben probiert sich Carolilly durch verschiedene Techniken. In unserem Artist Alley-Interview stellen wir sie euch vor!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Peace Maker

Shinsengumi Imon Peace Maker (新撰組異聞列傳-刀魂)
 

Zitat: Mit starkem Willen, Hartnäckigkeit und einer scharfen Klinge kann man so einiges erreichen…

Inhalt

Der 15-Jährige Tetsunosuke Ichimura wünscht sich nichts sehnlicher als der Samurai Schutztruppe, den Shinsengumi, beizutreten. Doch das allein gestaltet sich bereits als äußerst schwierig. Schließlich ist er doch noch irgendwo ein Kind, aber schon allein die Bezeichnung "Kleiner" führt dazu, dass der Jungspund rot sieht und alles in Rage niedermäht.

Sein älterer Bruder Tatsunosuke kann den Wunsch seines kleineren Bruders zwar verstehen, aber da er als Buchhalter bereits bei den Shinsengumi aufgenommen wurde, sich schlecht vorstellen, wie sehr die vehemente Ablehnung den Hitzkopf wirklich ärgert. Das ändert sich aber, als ein Fremder, in Begleitung eines apportierenden Schweinchens, Tetsu, die Möglichkeit einräumt, ein gutes Wort für ihn einzulegen. Doch ob es tatsächlich für eine Aufnahme in die Samurai Schutztruppe Kyotos reicht? Wie sich herausstellt ist der Fremde kein geringerer als Soji Okita, ein Angehöriger der Shinsengumi, der anfangs auch durchaus behauptet hatte "gute Beziehungen" in der Shinsengumi zu haben. Auch wenn Tetsu großspurig behauptet hatte, Okita eins "auswischen" zu wollen, ist er jetzt dennoch nicht bereit, den Kampf mit dem erfahrenen Kämpfer abzublasen.

So steht er dem überlegenen Gegner bald darauf in einer Rüstung gegenüber und gibt sein bestes. Doch es reicht nicht. Soji macht ihn fertig und das sogar ohne großartige Anstrengungen. Dabei verliert er auch die Beherrschung, bis Toshizo Hijikata, Vize-Kommandeur der Shinsengumi, eingreift und Tetsu damit womöglich das Leben rettet. Doch Tetsu ist trotz dieser Erfahrung nicht bereit, einfach so aufzugeben. Selbst wenn sein Gegner ein Teufel ist, er hat keine Angst und das macht er kurz darauf unmissverständlich klar. So gibt Hijikata schließlich durch diese Hartnäckigkeit nach und nimmt ihn, Soji zuliebe, doch noch, trotz seiner 15 Jahre, in die Reihen der Schutztruppe auf, die nicht überall einen guten Ruf genießt. Doch was Tetsu zunächst als "Bursche" Hijikatas erwartet, übersteigt sogar dessen Vorstellungen...

Details

Die Vorgeschichte zu „Peace Maker Kurogane", ebenfalls bei TOKYOPOP als Manga und auf DVD erschienen, ist mit fünf Bänden abgeschlossen und erzählt einige Dinge, die in der direkten Fortsetzung für die Hintergrundhandlung ziemlich wichtig werden. Auch die wesentlichsten Charaktere, vornehmlich der Schutztruppe, werden vorgestellt und geben uns einen Einblick in die teilweise tragischen Vergangenheiten, denn nicht nur Tetsu hat einen guten Grund für sein Handeln.
Autor:
Lektor: Sabine Losert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
11.05.2010
Nanae Chrono, Tokyopop, MAG Garden Corp.


X