Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die Vorfreude der Amuro-Fans ist groß: Endlich gibt es den gutaussehenden jungen Mann, der nicht nur ein Geheimnis verbirgt, in Großaufnahme auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Ob sich der Besuch im Kino lohnt, verraten wir euch hier, denn wir durften bereits im Vorfeld in die deutsche Version eintauchen.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Love Cupid

Ren Ai Cupid (恋愛キューピィ)
 

Wenn die Engel der Liebe im Spiel sind fallen viele Tränen, es gibt viele Süßigkeiten und noch mehr Pärchen.

Inhalt

Eine Sandkastenliebe. Ist das nicht romantisch? Nun, für Hiyo Yoshikawa ist es jedenfalls so und darum setzt sie auch alles daran, ihre wieder zu finden.
Denn als sie vor kurzem in einem Magazin blätterte, sprang ihr das Bild dessen entgegen, in den sie schon in der Grundschule verliebt war. Damals musste sie sich von ihm trennen, denn er wechselte auf eine andere Schule.

Doch dieses Mal wird sie es schaffen. Immerhin hat sie sich die ganze Mühe gemacht, an die gleiche Schule wie er zu wechseln. Doch ihre überschwänglichen Glücksgefühle werden spätestens bei der Eröffnungsversammlung getrübt, denn dort gibt es eine wichtige Regel: Es darf keine Beziehungen zwischen Jungen und Mädchen geben.

Kein Wunder also, dass für sie eine Welt zusammen bricht. Dabei hat sie doch sogar extra aus Gründen der Liebe an diese Schule gewechselt. Aber die macht ihr nun einen Strich durch die Rechnung.

Kaum hat sie das Gebäude verlassen, fliegt auch schon ein Pfeil direkt an ihrem Kopf vorbei. An ihn ist eine Botschaft geheftet: „Liebes verirrtes Lamm, wir werden deinen Liebestraum wahr machen! Komm einfach abends um Sechs zu uns.“ - inklusive Wegbeschreibung. Gesagt, getan! So trudelt sie also an der Bogenschießen AG ein und trifft hier auf die Jungen, die ihr helfen werden: Subaru Hibino und Kanata Hibino. Die Brüder haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem geheimen „Love Cupid Club“ der Liebe von Schülerinnen an ihrer Schule einen Schub zu versetzen. Und dieses Mal fiel die Wahl auf Hiyo.

Nachdem sie ihnen die Situation geschildert hat, merkt sie schnell, wie unterschiedlich die Brüder doch sind. Subaru ist ein offenherziger Draufgänger und verrückt nach Frauen, Kanata dagegen ist ein Miesepeter, der oft meckert und anscheinend auch nicht viel von Frauen hält. Doch für beide ist klar: Hier muss geholfen werden. So stellen sie alle möglichen Nachforschungen an und organisieren kleine „Unfälle“, damit die beiden sich näher kommen. Das Glück scheint auch fast schon da zu sein.
Doch ist wirklich alles Gold was glänzt…?

Details

„Love Cupid“ ist ein weiteres Werk von Miki Kiritani, welche hier unter anderem durch ihren Manga „Missile Happy“ bekannt ist. „Cupid“ steht für die Abkürzung „Cupido“, die dem Liebesgott Amor aus der römischen Mythologie entspricht.
Der Manga enthält drei Kapitel, die drei verschiedene Fälle der Cupids zeigen. Außerdem ist noch das Erstlingswerk „Girlfriend“ von Miki Kiritani enthalten, welches sich um eine lange Beziehung und um vergangene Liebe dreht - alles durch den Sucher einer Kamera erzählt. Zudem gibt es auch noch ein kleines Extra im Sinne einer kleinen Bonusgeschichte zu „Love Cupid“.
Autor:
Lektor: Katrin-Sophie Baumann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
21.01.2010
Carlsen Manga, Hakusensha, Miki Kiritani


X