Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Ob Schauspieler, Regisseur oder Komponist: Nur der Nihon Media e.V. schafft es, dreißig Filmschaffende aus Japan an einem Abend gleichzeitig in Hamburg auf die Bühne zu bringen. Wir wurden eingeladen, um über diese großartige Veranstaltung und die erste von ihnen ausgeführte Preisverleihung zu berichten.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Strike the Blood

Sutoraiku za Buraddo (ストライク・ザ・ブラッド)
 

Auf der Insel Itogami hat sich so ziemlich alles an magischen Lebewesen eingefunden und lebt ein fast normales Stadtleben. Mit dem Auftauchen des vierten Shinso steht jedoch alles auf dem Kopf…

Inhalt

Kojo Akatsuki hat es nicht leicht: Ohne seine Einwilligung zu geben, wurde er von seinem Vorgänger als vierter Shinso ausgesucht, der mittels seiner Sippentiere prinzipiell eine Gefahr für die Welt darstellt. Wie es am Ende dazu kam, weiß er selbst nicht, jedoch könnte er gerne auf seine Kräfte verzichten. Jeder einzelnen Versuchung nach Blut widersteht er, obwohl er auf der Insel Itogami allen Grund dazu hätte, seine Kräfte zu entfesseln. Denn diese ist ein Treffpunkt unterschiedlichster Wesen.

Um die Gefahr von Kojo zu beurteilen, entsenden die Königslöwen Yukina Himeragi, die mit einem mächtigen Speer ausgestattet wird. Prompt werden die beiden sowie Bekannte und Freunde Zeugen verschiedenster Vorfälle und Bedrohungen aus In- und Ausland. So will etwa ein Fanatiker aus dem fiktiven Lotharingien mithilfe eines Homunkulus an ein antikes Artefakt gelangen, dessen Entfernung jedoch die Insel in ihren Grundfesten erschüttern würde…

Details

„Strike the Blood“ basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Gakuto Mikumo und Manyako, die seit 2012 in Japan erscheint und bisher 18 Bände vorweisen kann (Stand Februar 2018). Hierzu gesellen sich Adaptionen als Manga und Anime. Nach 24 Folgen ist der Anime beendet, mit den beiden OVAs „Strike the Blood: Valkyria no Ōkoku-hen“ und „Strike the Blood II“ sorgte man jedoch für eine Fortführung, die jedoch noch nicht dem aktuellen Stand der Light Novels entspricht.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
09.03.2018
Silver Link, Connect, Kazé


X