Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Saber Marionettes J

Seibaa Marionetto J (セイバーマリオネットJ)
 

Wie wäre eine Welt ohne Frauen?

Inhalt

Terra 2 ist eine wilde Welt ohne Frauen. Die überlebenden Männer entwickelten neue Technologien, um auch ohne Frauen nicht auszusterben und bauten Roboter, die den Frauen immer ähnlicher wurden. Diese werden Marionettes genannt, kurvige Androiden mit fleischigen, weiblichen Rundungen, die alle Wünsche ihres Meisters erfüllen sollen.

Otaru Mamiya jedoch hat keinerlei Interesse an Marionettes. Immer wenn er mit ihnen zusammen ist, fühlt er sich unwohl und damit kommt er nicht ganz zurecht. Auch wenn ihn alle anderen für verrückt halten, er erledigt seine Arbeit selbst. Das Leben wird ihm allerdings von einem Jungen aus seiner Nachbarschaft schwer gemacht. Jeden Tag gesteht er Otaru seine Liebe. Egal was Otaru tut, sein Nachbar lässt sich nicht abwimmeln und wegen ihm hat er nicht nur einen Job verloren...
Doch die Marionettes lassen ihn nicht los. Es gibt sie in verschiedenen Formen und Ausstattungen. Sie sind für den Hausgebrauch gedacht, oder aber auch, zum Kämpfen geeignet. Aber unter ihnen gibt es auch drei legendäre Marionettes, die mit einer besonderen Zusatzschaltung ausgestattet sind - einem Herzen. Sie besitzen einen Jungfernchip, der es ihnen möglich macht, Emotionen zu empfinden. Zufällig aktiviert Otaru eine dieser besonderen Marionettes, Lime. Diese hängt sich sofort an ihn, was aber nicht so schlimm ist, denn bei ihr fühlt er sich nicht unwohl. Richtig brenzlig wird es jedoch, als General Faust auftaucht und die legendären Marionettes klauen möchte. Um ihn und seine Marionettes aufzuhalten, muss nicht nur Lime in den Kampf ziehen, sondern auch die Hilfe der anderen beiden Marionettes wird benötigt - Cherry und Bloodberry.

Details

Zu „Saber Marionettes J“ erschien 1996 der Anime. Nach dessen Erfolg wurde dann der Manga gezeichnet.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
13.05.2010
Satoru Akahori, Terukki Hanada, Yumisuke Kotoyoshi, Tokyopop, Kadokawa Shoten


X