Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sad Love Story

(koreanisch) Bản Tình Ca Buồn ((koreanisch) 슬픈연가)
 

Was ist stärker? Liebe oder Freundschaft?

Inhalt

Der kleine Jun-Young wird tagtäglich von seinen Klassenkameraden gehänselt, weil seine Mutter einen Gogo-Club betreibt und sich mit Amerikanern einlässt. Nur die aufmüpfige Hwa-Jong steht zu ihm, da sie in ihn verliebt ist. Trotz ihrer Unterstützung leidet er unter der Tatsache, dass seine Mutter im Rotlichtmilieu arbeitet und ist sehr verschlossen und traurig.

Das ändert sich, als eine neue Sängerin in die „Club-WG" einzieht und ihre hübsche Tochter mitbringt. Hae-In ist blind, gewinnt aber schnell das Vertrauen von Jun-Young. Dessen Laune verbessert sich merklich, nachdem er sich immer enger mit dem blinden Mädchen anfreundet – ganz zum Ärger von Hwa-Jong, deren Eifersucht auf das neue Mädchen immer unerträglicher wird. So beschließt sie, die beiden mittlerweile unzertrennlichen Freunde auseinander zu bringen, indem sie zu Hae-In besonders fies ist. Jedoch gelingt ihr das nicht wirklich, da das naive blinde Mädchen ihrer neuen „Freundin" so sehr vertraut, dass sie für sie sogar von einer Brücke in einen Fluss springt. Hwa-Jong begreift, dass sie ihre Konkurrentin nicht fertig machen kann und akzeptiert – wenn auch mit Widerwillen - das blinde Mädchen an Jun-Youngs Seite. Die Jahre vergehen und aus den drei Kindern werden Teenanger. Die tiefe Freundschaft von Jun-Young und Hae-In verwandelt sich nach und nach in Liebe. Doch das junge Glück wird urplötzlich auseinander gerissen, als sich die beiden Mütter dermaßen zerstreiten, dass Hae-In und ihre Mutter nach Amerika auswandern. Jahrelang verlieren sich die beiden Liebenden aus den Augen, bis plötzlich die Nachricht eintrifft, Jun-Young sei verstorben. Hae-In ist vollkommen fertig und flüchtet aus Verzweiflung in die Arme des reichen Gun-Woo, der ihr eine Augenoperation ermöglicht. Wieder sehend, kehrt sie mit ihrem Freund nach Korea zurück, wo sie auf niemand anderen, als den vermeintlich verstorbenen Jun-Young treffen, Gun-Woos besten Freund...

Details

Die erfolgreiche fünfbändige Manhwa-serie wurde auch als gleichnamige TV-Serie umgesetzt, die in Korea großen Erfolg hatte.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
13.05.2010
Ji-Sang Sin, GEO, Planet Manhwa, Daiwon


X