Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Secret Love

Koi wa Ina Mono Myouna Mono (恋は異なもの妙なもの)
 

Hilft es, sich gegen das Schicksal zu wehren, oder kommt sowieso alles so, wie es bestimmt ist?

Inhalt

Masafumi ist froh, dass er endlich die Mittelschule hinter sich hat und auf die Oberschule gehen kann. Doch gleich am ersten Tag passiert das, wovor er sich seit über drei Jahren fürchtet, er trifft auf seine zukünftige Liebe!

Masafumi hat eine besondere Gabe und diese ist gleichzeitig auch sein größter Fluch. Er kann durch seine Träume Dinge prophezeien, die dann auch tatsächlich eintreten. Als er klein war, war diese Gabe besonders ausgeprägt, aber nach und nach wurde sie schwächer und er dachte schon, er hätte es endlich hinter sich, als ihm seit kurzem wieder und wieder der Traum aus seiner Mittelschulzeit erscheint. Masafumi wird immer depressiver, vor allem als er herausfindet, dass der Übeltäter seines Traumes auf der gleichen Schule ist wie er.

Sein Name ist Narumi Seiwa und mit ihm wird er eine Beziehung eingehen, denn so war es auch in Masafumis Traum. Aber Masafumi ist sich sicher, dass er keine homosexuelle Beziehung möchte. Er versucht Narumi aus dem Weg zu gehen, ihn dazu zu bringen, ihn zu hassen. Aber Narumi ist stur und möchte wissen, warum ihm Masafumi aus dem Weg geht. Verzweifelt sucht er Halt in seiner Familie und bei seinen Schulfreunden. Doch sie alle sind sich sicher, dass es das Beste für ihn wäre, wenn er einfach nachgibt und diese Beziehung eingeht Denn seine Vorhersagen trafen doch sowieso bisher immer ein. Warum sich also dagegen sträuben?

Fürs Erste beschließt Masafumi Narumi die Wahrheit zu erzählen, warum er ihm aus dem Weg geht und hofft damit eine Distanz zwischen die beiden zu bringen. Allerdings reagiert Narumi ganz anders als erwartet und so entwickelt sich nun doch langsam eine Beziehung zwischen den beiden. Ob sie für die Ewigkeit halten wird? Und was wird Narumis Familie sagen?

Details

Taishi Zaou ist nur ein Pseudonym. Dieses verwendet die Mangaka hauptsächlich für Shonen-Ai Manga. Bei anderen Genre wie zum Beispiel Shojo verwendet sie das Pseudonym Mikiyo Tsuda. Viel ist nicht über sie bekannt. Lediglich, dass sie gut mit Eiki Eiki befreundet ist und oft mit ihr zusammenarbeitet.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
19.05.2010
Taishi Zaou, EMA, Shinshokan


X