Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Der 14. Februar rückt in greifbare Nähe: Dann ist Valentinstag. Es ist der Tag für Verliebte, der Tag der Liebe – und den kann man auch als Single genießen! Wir haben einige Tipps für die Singles unter euch zusammengestellt, die euch den Valentinstag verschönern...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mademoiselle Hanamura – #1 Aufbruch zu modernen Zeiten –

Gekijouban Haikara-san ga Tooru (劇場版 はいからさんが通る)
 

Von einer arrangierten Ehe will Benio nichts wissen! Sie ist Anfang des 20. Jahrhunderts bereits eine moderne Frau und will sich ihren Mann fürs Leben gefälligst selbst aussuchen. Doch ihr Vater hat diesbezüglich andere Pläne…

Inhalt

Benio ist eine quirlige, neugierige und hübsche junge Frau, die sich ihr Leben nicht von traditionellen Bräuchen vorschreiben lässt. Zwar schickt ihr Vater sie auf eine Schule für angehende Hausfrauen, aber ihren Ehemann will sich Benio selbst auswählen. Allerdings läuft das leider nicht so wie geplant: mit dem jungen Soldaten Shinobu Ijuin ist bereits seit ihrer Geburt ein Heiratsarrangement getroffen worden. 
 
Davon erfährt sie allerdings erst, als der große, blonde, junge wie gut aussehende Mann eines Tages bei ihr Zuhause vor der Tür steht. Geschockt und verärgert tut Benio nun alles, um die anstehende Heirat mit ihm zu verhindern!
 
Zufällig findet sie heraus, dass ihre Freundin Tamaki schon seit langer Zeit in Shinobu verliebt ist. Zudem wäre sie mit ihren lockigen Haaren wie eloquenter Sprache ein guter Fang und die zwei würden einfach perfekt zusammenpassen. Das wäre für Benio die ideale Möglichkeit ihren Verlobten loszuwerden! Fragt sich nur, ob ihr Vorhaben wohl gelingt? Und was würde passieren, wenn sie sich allen Mitteln zum Trotz dennoch in ihren unglaublich rücksichtsvollen wie charmanten Verlobten verliebt?

Details

Der knapp 100-minütige Film erzählt eine sanfte, romantische Komödie über das Finden der ersten großen Liebe und ein sich verändertes Frauenbild zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Japan.
 
Bei dem Film handelt es sich um einen Zweiteiler. Der abschließende Teil feierte 2018 Premiere und lief auf dem Akiba Pass Festival 2019 in Deutschland. Ursprünglich basiert die Story auf der Mangareihe „Haikara-san ga Tōru“ von Waki Yamato, die in den 70er Jahren im Land der Kirschblüten verlegt wurde. Die Vorlage inspirierte eine 42-teilige Anime-Serie und weitere Live-Action Verfilmungen. 
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
16.01.2019
©2017 Waki Yamato,KODANSHA/„Haikara-san“ Partners. All Rights Reserved.


X