Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Die kleine Okko erfährt den Verlust ihrer Eltern bereits sehr früh. Doch zum Glück erhält sie Unterstützung aus der Geisterwelt...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Old Boy

オールドボーイ
 

Was würden Sie tun, wenn Ihnen zehn Jahre Ihres Lebens gestohlen würden … genau, Rache!

Inhalt

Zehn Jahre lang wird Goto in einem kleinen, fensterlosen Raum festgehalten, ohne zu wissen von wem und warum. Ein kleiner Fernseher ist das Einzige, was ihn noch mit der Welt draußen verbindet. Goto ist nur deshalb nicht dem Wahnsinn verfallen, weil er tagtäglich seinen Körper mittels harten Trainings in Schuss hält und ihn ein Gedanke nicht mehr los lässt: Rache – Rache für jedes einzelne Jahr.

Eines Tages wird Goto aus seinem Gefängnis entlassen, genauso plötzlich, wie er es betreten hat. Mit nur ein paar Yen in der Tasche muss er sich nach zehn Jahren Gefangenschaft in der Wirklichkeit wieder zurechtfinden. In einer Bar begegnet er der freundlichen Kellnerin Eri, die ihm anbietet, bei ihr zu wohnen. Da er ihr seinen Namen nicht verraten will, nennt sie Goto fortan nur noch alter Knabe – „Old Boy“.

Doch bald stellt sich heraus, dass Goto noch immer von den Schergen seines unbekannten Peinigers beschattet wird, denn Eri entdeckt einen Sender unter seiner Haut. Goto beschließt, seine Verfolger in die Irre zu leiten, indem er nun tagsüber auf dem Bau arbeitet und nachts den wenigen Hinweisen zu seinem Gefängnis nachgeht, die er hat – da er nun den Sender positionieren kann wie er will, erregt er mit seinen Recherchen kein Aufsehen.

Eri und Goto machen sich auf die Suche nach einem chinesischen Restaurant namens Blauer Drache. Zehn Jahre lang wurde Goto täglich chinesisches Essen serviert und dank eines glücklichen Zufalls erfuhr er auch den Namen des Zustellers. Zusammen klappern sie acht Chinarestaurants ab, auf der Suche nach dem richtigen Geschmack. Und sie werden tatsächlich fündig!

Goto verfolgt den Lieferanten, der täglich das Essen für das Privatgefängnis liefert, bis zu einem großen Gebäude, doch in keinem der zwölf Stockwerke befindet sich der Kerker. Das kann nur eines bedeuten: es muss ein geheimes Stockwerk geben. Daher stellt er sich einfach zu dem Lieferanten in den Aufzug und jagt seinen Peinigern so einen schönen Schrecken ein, als er plötzlich vor ihnen steht...
Zwar hat Goto den Ort seines Kerkers gefunden, aber er weiß immer noch nicht, wer hinter seiner Gefangennahme steckt... eine hoch spannende Jagd steht ihm bevor!

Details

Der vierbändige Manga „Old Boy" galt als wage Vorlage für den gleichnamigen südkoreanischen Kino-Thiller von Park Chan-Wook, der 2004 den Großen Preis der Jury beim Filmfestival in Cannes erhielt.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
08.07.2010
Garon Tsuchiya, Nobuaki Minegishi, Carlsen Manga, Futabasha


X