Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

.hack//G.U.+

 

The World ist eine Welt in der alles möglich ist – selbst das Morden. Doch auch in einem Spiel hat das Töten seine Konsequenzen...

Inhalt

Die Zeiten haben sich geändert und mit ihnen die Sitten. Konnte man einst noch weitgehend entspannt in The World unterwegs sein, so muss man nun ständig um das Leben seines Charakters fürchten. Spieler, die andere Spieler töten, so genannte Player Killer oder einfach nur PK, machen die Welt unsicher. Was viele nicht wissen ist, dass auch sie gejagt werden, von den PKK, den Player Killer Killern.
Haseo ist einer dieser PKK und obwohl er eigentlich den Schwächeren hilft indem er die Bedrohung durch PK ausschaltet, erfreut er sich nicht gerade größter Beliebtheit. Im Gegenteil: Leute wie er werden dafür verachtet, da sie bloß für noch mehr Gewalt verantwortlich sind.

Die Meinungen der Leute scheinen Haseo allerdings nicht zu kümmern, hat er doch gänzlich andere Probleme. Es gab eine Zeit in der auch er Teil einer Gilde, der Brigade des Zwiellichts, war, gemeinsam mit seinen Mitstreitern Ovan und Shino. Die Gruppe zerfiel jedoch als Shino von einem PK namens Tri-Edge getötet wurde, woraufhin sie auch in der echten Welt in ein Koma fiel, aus dem sie bis heute nicht erwacht ist. Haseo wurde daraufhin zum PKK und hat lediglich einen Gedanken – Tri-Edge aufspüren und herausfinden was er mit Shino getan hat.

Auch Vertreter der Firma Cyber Connect, den Betreibern von The World, sind sich der Gefahr die von Tri-Edge ausgeht bewusst. Bei Tri-Edge handelt es sich nämlich um etwas, das die Systemadministratoren als Aida bezeichnen. Ein Phänomen, welches in den verschiedensten Formen auftreten kann und sich vor allem dadurch auszeichnet, dass es ursprünglich nicht Teil des Systems ist. Mit anderen Worten: Es dürfte gar nicht existieren...

Details

.hack//G.U.+ ist ein weiterer Teil des immer größer werdenden .hack Universums. Im Gegensatz zu manch anderem Manga der Reihe erzählt .hack//G.U.+ allerdings keine vollkommen neue Geschichte, sondern hält sich, wie der Name bereits erahnen lässt, stark an den Plot der drei .hack//G.U. Videospiele (Volume 1: Rebirth; Volume 2: Reminisce; Volume 3: Redemption). Erstmals 2006 erschienen, wird der Manga seit Mai 2008 hierzulande von Carlsen veröffentlicht.
Autor:
Lektor: Christian Könen
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
08.07.2010
Tatsuya Hamazaki, Yuzuka Morita, Carlsen Manga, Kadokawa Shoten


X