Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Unter maritimen Motto legte die „S. S. Animuc“ vom 26. bis 28. April für eine Rundfahrt durch Anime, Comic und Games ab. Passend dazu war das Wetter zum Teil stürmisch – was der Stimmung keinen Abbruch tat.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Barakamon

元气囝仔
 

Nach niederschmetternder Kritik seines Galeristen antwortet ihm der junge Kalligraf Seishu Handa mit einem gekonnten Faustschlag ins Gesicht. Sein vernichtendes Urteil dringt dennoch zu Seishus Künstlerherz durch, der sich daraufhin auf eine kreative Schaffenspause begibt…

Inhalt

Es verschlägt ihn auf die Goto-Inseln, die am westlichen Ende Japans in der Präfektur Nagasaki liegen. Dort ist es wunderbar idyllisch und jeder kennt buchstäblich jeden.
 
Bei Seishus Ankunft ist weit und breit kein Taxi in Sicht. Daher ist ein älterer Opi auf einem Traktor so freundlich, den jungen Kalligraf ein Stück weit auf seinem Anhänger im Schneckentempo mitzunehmen. Als er schließlich Stunden später bei seinem gemieteten Holzhäuschen ankommt, sind er und der Vermieter völlig verdutzt, dass dort offenbar bereits jemand wohnt!
 
Das kleine und aufgeweckte Nachbarsmädchen Naru hat in dem Haus gemeinsam mit ihren Freundinnen ein Geheimlager aufgeschlagen. Chipstüten, Poster, CDs und jede Menge Krimskrams liegen quer über alle Zimmer verteilt herum. Als Seishu ein Geräusch aus der Küche hört, ertappt er sie sogar auf frischer Tat. Diese erste Begegnung sollte der Beginn einer wundersamen Freundschaften zwischen Naru und dem Kalligrafen werden. Fortan schaut das energische Mädchen mehrmals am Tag bei ihn vorbei und versucht ihn tatkräftig, bei absolut Allem zu unterstützen.
 
Da sie alle Schleich- und Geheimwege ins Haus kennt, lässt sich Naru auch von nichts und niemanden aufhalten. Ganz zum Ärger von Seishu, der eigentlich an seiner künstlerischen Weiterentwicklung arbeiten möchte. Zudem besuchen ihn über die Tage hinweg einige Nachbarn, die den hübschen, jungen Kerl aus der Stadt einmal persönlich kennenlernen wollen. So beginnt für Seishu ein ländliches Leben, das für ihn alles grundlegend verändert…

Details

Die Manga-ka Satsuki Yoshino ist selbst auf den Goto-Inseln aufgewachsen und kennt daher die Gegend, in der „Barakamon“ spielt, aus erster Hand. Amüsant und liebevoll erzählt sie eine schöne, ländliche Slice of Life- wie Comedy-Story.
 
„Barakamon“ ist in 19 Bänden abgeschlossen und wurde im 9-teiligen Spin-off-Manga „Handa-kun“ fortgesetzt. Beide Vorlagen inspirierten zwei gleichnamige Anime-Adaptionen, die jeweils 12 Episoden umfassen.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Rouja Rikvard
Veröffentlichung:
24.04.2019
©2009 Satsuki Yoshino/SQUARE ENIX CO., LTD.


X