Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Black Clover

Burakku Kurōbā (ブラッククローバー)
 

Zwei Freunde und Rivalen aus armen Verhältnissen wollen Magierkönig werden, könnten aber unterschiedlicher nicht sein! Der eine gewissenhaft und voller magischer Kraft, der andere aufbrausend und ohne einen Funken Magie. Doch sie gaben sich ein Versprechen und wollen es um jeden Preis halten!

Inhalt

Asta und Yuno werden in eine Welt geboren, in der Magierkönige die Dunkelheit zurückgeschlagen haben. Das Ziehgeschwisterpaar ist wie Feuer und Wasser. Als Säuglinge in einer Kirche ausgesetzt, wuchsen sie zusammen auf und versprachen sich gegenseitig, der neue König der Magier zu werden. Asta ist ein unverbesserlicher Hitzkopf, der mit seiner direkten Art überall aneckt, Yuno dagegen ein ruhiger Charakter.

Im Teenager Alter macht sich aber eine gravierende Kluft zwischen den beiden Freunden bemerkbar: während Yuno vor magischer Energie nur so strotzt und schon als Favorit für den Magierkönig gehandelt wird, scheint Asta wirklich keinen Funken Magie in sich zu haben. Dieser Eindruck verhärtet sich, als die beiden ihre Zauberbücher, Grimoires genannt, erhalten sollen – vor Yuno erscheint das legendäre Buch mit einem vierblättrigen Kleeblatt, das seinem Träger Glück bringen soll, Asta geht leer aus. Vorerst! Denn als Yuno in Gefahr gerät, zeigt sich vor dem wagemutigen Wirbelwind ein Grimoire mit einem schwarzen fünfblättrigen Kleeblatt.

Damit gehen die beiden in die Welt hinaus, um die Magierprüfungen zu bestehen, immer mit dem gleichen Ziel vor Augen: ich werde der Magierkönig! Und was hat es wohl mit diesem fünfblättrigen Kleeblatt auf sich, das die Anti-Magie symbolisiert?

Details

„Black Clover“ ist die Anime-Adaption des gleichnamigen Manga, der seit September 2016 bei Tokyopop erscheint und dort bisher 17 Bände umfasst (Stand: September 2019). Die Streaming Plattform Crunchyroll veröffentlicht seit der ersten Folge im Oktober 2017 die Serie international mit deutschen und englischen Untertiteln.

Die Serie ist ein Shonen Anime wie er im Buche steht – viel Action, Humor, eine Geschichte von Freunden, die auch Rivalen sind, auf dem Weg, ihren Traum zu verwirklichen. „Black Clover“ punktet aber mit sympathischen Charakteren und tollen Hintergrundgeschichten.

Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
04.10.2019
Maiko Isogai, Masahiro Sugasawa, Naomi Komatsu, Studio Pierrot, Kazé


X