Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Des Teufels Geheimnis

Akuma no Himitsu (アクマのひみつ )
 

Vater Mauro ist ein frommer Mann Gottes, jedoch sorgt ein plötzlich in sein Leben stolpernder Incubus für reichlich Trouble...

Inhalt

Eigentlich wollte Vater Mauro nur nach den Gesetzen Gottes handeln und nimmt sich des verletzten jungen Raouls an, um ihn gesund zu pflegen. Dass Raoul gehörnt ist und einen langen Wolfsschwanz besitzt, kommt ihm dabei zwar seltsam vor, jedoch stellt er seine Hilfsbereitschaft über seine Zweifel. Die starke Zuneigung Raouls für Vater Mauro explodiert schließlich und er bringt dessen keusche Welt ins Wanken.

Während die beiden ihre Liebe entdecken, steigt aber ganz unerwartet Baldur, der ältere Bruder Raouls, auf die Erde hinab und klärt den "Incubus" (Dämon) über sein Verlangen zu Mauro auf. Raoul will davon nichts wissen und weigert sich zurück in die Dämonenwelt zu gehen. Der Streit endet damit, dass sich Mauro von ihm zu distanzieren beginnt und sich Raoul in einer Kugel von der Außenwelt isoliert. Doch die beiden versöhnen sich schlussendlich wieder und Baldur kehrt unverrichteter Dinge ins Dämonenreich zurück, wo nicht nur sein wütender Vater wartet, sondern auch seine ehemalige Flamme Zahan. Er hat ein magisches Geschenk für ihn. Doch meint es Zahan, der ihn ein halbes Jahrhundert hat schmoren lassen, noch ehrlich mit ihm? Eine weitere Einzelgeschichte bringt uns die Verbindung zwischen dem Studenten Shuji Hagino und dem Schüler Kenya Sawatari näher. Die beiden lernen sich auf der Straße kennen, aber dem stets rational vorgehenden Pädagogikpraktikanten Hagino geht die offene und schamlose Art Kenyas auf die Nerven. Sein dreiwöchiges Praktikum in Kenyas Klasse wird zur Plagerei, da Kenya jede Chance nutzt um ihm seine Liebe aufzuzwingen. Doch dann muss Hagino erkennen, dass "unproduktive" und "sinnlose" Liebe durchaus ihre Reize haben kann...
Die beiden Freunde Tomono und Yuba, die unterschiedlicher nicht sein könnten, lassen sich hingegen eine Menge Zeit bei der Erwiderung ihrer Gefühle. Kurz vor ihrem Abschluss hatte Yuba ihm seine Liebe gestanden, wollte jedoch auf eine Antwort des anderen warten. Erst ein Jahr später ringt sich Tomono durch seinem Freund eine klärende SMS zu schreiben. Dumm nur, dass der sein Handy anscheinend abgemeldet hat. In seiner Verzweiflung beschließt er ihn persönlich aufzusuchen und plötzlich wird ihm klar, dass er die Empfindungen des anderen teilt.

Details

Ein weiterer Kurzgeschichtenband aus der Feder Hinako Takanagas bringt uns diesmal nicht nur Schülerliebesgeschichten näher, sondern entführt uns auch ins Reich der Dämonen. Mit einer reichlichen Portion Comedy präsentiert sie das konfuse Leben des Priesters Mauro und seines Schützlings Raoul, dessen Dankbarkeit sich bald in überschwängliche Lust verwandelt. Aber auch die anderen Kurzgeschichten wirken nicht zu ernst, sondern ringen dem Leser stets ein Schmunzeln ab.
Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
12.07.2010
Hinako Takanaga, TOKYOPOP, Libre Publishing Co.


X