Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

30 - Ein Traum von Liebe

30 Kin / Sanjuu-kin (30禁)
 

Torschlusspanik hat Shino nicht gerade, aber sie baut auf ein geregeltes Leben und da sollte man mit dreißig schon langsam mal heiraten. Was eine Affäre mit einem Jüngeren aber erst mal nicht ausschließt, oder?

Inhalt

Shino ist bereits dreißig. Sie ist eine Karrierefrau, die sich allerdings nur zu bewusst ist, dass sie bald heiraten sollte. Schließlich will sie ein geregeltes Leben führen und auch Kinder bekommen. Da wird es langsam Zeit. Doch bevor Shino sich richtig auf die Suche machen kann, trifft sie auf Mayuki. Der neun Jahre jüngere Mann bittet sie, seine Freundin zu werden und Shino nimmt an. Ihre Bedingung: Sobald sie jemanden zum Heiraten gefunden hat, ist Schluss mit dieser Affäre.

Gesagt, getan. Shino genießt die, anfangs noch etwas holprige, Beziehung in vollen Zügen, bis ihre Mutter ihr mitteilt, dass sie einen Heiratskandidaten gefunden hat. Sofort denkt sie an Mayuki, will ihren Entschluss aber nicht aufgeben.
Also trifft sie sich mit Kento Kawai. Der 35-jährige ist zu perfekt um wahr zu sein und im Gegensatz zu Mayuki eindeutiges Heiratsmaterial. Doch ihre Affäre beendet Shino noch nicht. Sie will erst sehen, was aus Herrn Kawai und ihr wird. Das führt dazu, dass Mayuki sogar bei ihr einzieht und Shino nicht mehr weiß, was sie tun soll. Der junge Mann akzeptiert ihre Treffen, da er ja den Bedingungen zugestimmt hatte.
Shino begreift, dass es wohl bald mit ihrer Affäre vorbei sein wird und gesteht Kawai dennoch ihre Situation. Der Heiratskandidat ist nicht überrascht, teilt er doch ein ähnliches Schicksal mit seiner langjährigen Freundin, die genauso wenig zum Heiraten geeignet ist.
Ist das nicht ein Indiz, dass die beiden perfekt zusammenpassen?

Details

Die Geschichte um Shino und ihren Lover startet in einem etwas zu rasantem Tempo. Da fragt man sich als Leser schon, wieso das alles so schnell geht und man kaum hinterherkommt. Vermutlich war die Geschichte anfangs nicht für eine Reihe ausgelegt. Das Tempo legt sich aber mit der Zeit.
Das Thema selbst ist ein guter Einblick in das Leben einer Japanerin, die bereits dreißig bzw. darüber ist. Denn Shinos Gedanken sind dort gang und gebe. Was die Sache aber auch nicht uninteressant für europäische Frauen macht.
Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
18.05.2020
Akimi Hata / altraverse / Shogakukan


X