Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Nicolas Chauvat hat uns zum Erscheinen seines Ratgebers "Genki: Die 10 goldene Regeln aus Japan" Rede und Antwort gestanden. Erfahrt in unserem Interview, warum er sich entschieden hat, dieses Buch zu schreiben und woher seine Leidenschaft für das Land der aufgehenden Sonne rührt!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

depth of field

Hishakai Shindo (被写界深度)
 

Seinem Können mit Leidenschaft zu begegnen und dieses möglicherweise sogar als Profession auszuleben, scheint zunächst wie ein Traum. Doch jede Leidenschaft birgt auch ihre Schattenseiten.

Inhalt

Schon vor Monaten ist das Schuldach Treffpunkt der Oberschüler Ryuhei Konno, genannt Kon, und Shuichiro Hayakawa geworden. Während der leidenschaftliche Fotograf Kon die Ruhe meist für ein Nickerchen oder neue Motivideen nutzt, suchte Hayakawa ursprünglich einfach nur einen Ort, um den Kopf frei zu kriegen. Irgendwie wurden die beiden dann Freunde.

Während Kon in jeder Situation sehr ehrlich und direkt ist und sich nicht drum schert, wie das bei anderen ankommt, versteckt Hayakawa viel hinter einem aufgesetzten Lächeln. Diese Fassade bleibt Kon nicht lange verborgen und so erfährt er bald von Hayakawas einstiger Leidenschaft als Musiker: Schon als Kind habe er gesungen, dann das Piano und schließlich die Gitarre spielen gelernt. Er war passioniert in dem, was er tat. Nur leider brachte für diese Passion nicht jeder das nötige Verständnis auf und es kam zunehmend zu schmerzhaften Erfahrungen. Diese waren schließlich dafür ausschlaggebend, dass Hayakawa sich schwor, nie wieder Musik zu machen. Doch Leidenschaften einfach abzustellen funktioniert nicht so leicht, wie sich der junge Musiker einst dachte.

Immer wieder wird Hayakawa mit seiner Vergangenheit konfrontiert – nicht zuletzt auch durch Kon, denn dieser demonstriert ihm unbewusst jeden Tag aufs Neue, wie es aussehen kann, wenn man seine Leidenschaft auslebt. Das macht Hayakawa wütend, obwohl er sich gleichzeitig auch zu Kon hingezogen fühlt...

Details

„depth of field“ ist ein intelligent gestalteter Manga mit komplexen Handlungssträngen und einigen unvorhergesehenen Wendungen. Nicht jedem Charakter ist von Anfang an anzumerken, was ihn umtreibt und der Spannungsbogen lässt einen den Manga nur ungerne aus der Hand legen.

Bei „depth of field“ handelt es sich um die Debüt-Serie von Mangaka Enjo.
Autor:
Lektor: Saskia Haber
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
25.05.2020
©Hishakai Shindo, Taiyoh Tosho, Carlsen Manga


X