Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mad Love Chase

Harlem Beat wa Yoake Made (ハーレムビートは夜明けまで )
 

Das Leben als Prinz der Unterwelt ist so schrecklich langweilig und obendrein soll er auch noch heiraten: ganz klar, dass Kaito abhaut...

Inhalt

Kaito, Prinz und damit Thronfolger der Unterwelt, hat das Leben am Hofe satt. Nie konnte er hier ehrliche Freunde finden und immer sollte er tun, was sein Vater für ihn vorsah. So zum Beispiel auch die bevorstehende Zwangsheirat mit Prinzessin Veeta, der er ebenfalls entfliehen will.

Kurzentschlossen verschwindet er einfach in die Menschenwelt, um dort als normaler Teenager ein freies Leben zu führen. Einzig seine Katze Rebun begleitet ihn und weiß um sein Geheimnis. Doch in der anderen Welt verändert sich nicht nur Kaitos Alltag drastisch, sondern auch sein Aussehen. Während seine treue Begleiterin plötzlich als menschliche Frau weiterleben muss, erhält er einen ziemlich schmächtigen Körper. Doch darüber macht er sich die wenigsten Gedanken, zumal ihm bald drei Abgesandte seines Vaters im Nacken sitzen und Prinz Kaito anhand seines Mals am Rücken ausfindig machen wollen.
Rebun, die als Schulärztin an Yamato Kujos - wie er sich nun nennt - Schule praktiziert, ahnt bereits, dass Kaitos Geheimnis zu einem echten Problem wird, zumal ihm plötzlich alle an die Wäsche wollen. Eine rasante Verfolgungsjagd beginnt, bei der einzig der etwas naive Taiki, Yamatos groß gebauter Freund, ihm immer wieder aus der Patsche zu helfen scheint. Wie sich bald herausstellt gehört dieser aber, genau wie der Schulgärtner Souya und der Schüler Toma zu eben jenen getarnt auftretenden Gesandten, die Kaito finden und zurückbringen sollen.
Für Yamato, der sein Leben einfach nur genießen will, heißt das also niemandem in seinem näheren Umfeld zu vertrauen. Und das wird bald bitter nötig, denn plötzlich taucht auch noch Prinzessin Veeta auf, die als neue Ordnungslehrerin Sugita eine Kleiderinspektion anordnet um so am schnellsten das Mal auf Prinz Kaitos Rücken zu finden. Natürlich führen derartige Situationen genau zum gegenteiligen Erfolg, denn immer wieder stellt sich Taiki den „Angreifern" Yamatos in den Weg. Bis er einen Teil des Rückenmals zu Gesicht bekommt und in ihm ein leiser Verdacht aufkommt. Ist Yamatos freies Leben damit vorbei?

Details

Der Manga „Mad Love Chase" war Kazusa Takashimas erster Manga, der in Buchform erschien. Sie beschreibt im Nachwort des ersten Bandes, wie oft sich die Ansprüche ihres Redakteurs damals geändert haben, bis das fertige Werk erscheinen konnte. Auch das Aussehen der Charaktere wandelte sich enorm, was Skizzen im Schlussteil des Buches zeigen. Kazusa Takashima, die hierzulande durch den Shonen-Ai One-Shot „Wild Rock" bekannt wurde, präsentiert hier allerdings eine Shojo-Story.
Autor:
Lektor: Karoline
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
12.07.2010
Kazusa Takashima, Carlsen Comics, Kadokawa Shoten


X