Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

You shine in the Moonlight

Kimi wa Tsukiyo ni Hikari Kagayaku (君は月夜に光り輝く)
 

Tod bedeutet immer auch Verlust und Abschied. Wenn ein noch sehr junger Mensch stirbt, scheint dieser Verlust umso schwerer. Doch kann man sich die Zeit bis dahin nicht wenigstens so schön wie möglich gestalten? Die todkranke Mamizu versucht es jedenfalls!

Inhalt

Mamizu Watarase kennt Takuya nur aus Erzählungen: Es soll sich bei ihr um eine Mitschülerin handeln, die von der sogenannten Leuchtkrankheit betroffen ist. Jene lässt den Patienten im Mondschein ein auffälliges Licht ausstrahlen. Leider verläuft diese Krankheit immer tödlich und ein Heilmittel gibt es noch nicht.

Wie es der Zufall will, ergibt es sich, dass Takuya dem Mädchen eine Karte ihrer Klassenkameraden überbringen soll. Dabei lernt er sie näher kennen und auch Mamizu fasst schnell Vertrauen zu ihm. So erzählt sie Takuya unter anderem von ihrer geheimen Wunschliste, in der sie alles einträgt, was sie vor ihrem Tod noch machen möchte. Der Haken an der Sache ist nur, dass sie das Krankenhaus nicht verlassen darf – was ziemlich schwierig ist, wenn man einen Tag im Vergnügungspark oder einem Maid Café verbringen möchte. Schließlich beauftragt sie Takuya damit, all die Dinge ihrer Wunschliste abzuarbeiten. In Stellvertretung für sie.

Takuya weiß selbst nicht warum, doch er geht auf die ungewöhnliche Bitte des Mädchens ein. Vielleicht, weil er sich zu ihr hingezogen fühlt. Vielleicht auch, weil sie ihn an seine tote Schwester Meiko erinnert, die ebenfalls jung starb. Der Tod ist seither ein Thema, welches Takuya stets begleitet und durch Mamizu fühlt er sich eben jenem so nahe wie nie zuvor. Wie viel Zeit mag ihnen gemeinsam noch bleiben?

Details

Der Manga „You shine in the Moonlight“ basiert auf den gleichnamigen Roman von Tetsuya Sano, ebenfalls beim Egmont Verlag erschienen. Das Charakterdesign stammt von loundraw; am Ende von Band 1 gibt es auch noch eine mehrseitige, illustrierte Erklärung dazu.

„You shine in the Moonlight“ hat in der Mangaversion einen angenehm ruhigen Erzählstil, der sehr authentisch ausfällt. Der Zeichenstil ist sauber und die Emotionen lassen sich sehr gut von den Gesichtern der Charaktere ablesen.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
26.06.2020
©Daichi Matsuse, Kadokawa Corporation, Egmont Manga


X