Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Was, wenn man imaginäre Welten aus Fantasy-Games im realen Leben erforschen könnte? Shimizu Daisuke hat sich auf den Weg gemacht und zahlreiche Photographien von den verschiedensten Orten eingefangen, die magisch wirken…

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mai Ball - Fußball ist sexy!

マイぼーる!
 

Im Sport und in der Liebe geht es immer nur um eines: Als Sieger hervorzugehen! Was aber, wenn deine größte Konkurrenz deine Teamkameradin und Freundin ist?!

Inhalt

Mai ist eigentlich eine Schülerin wie jede andere: Sie hilft ihren Eltern im Badehaus, ist etwas verträumt und lacht gerne mit ihren Freunden. Außerdem trifft sie sich täglich mit ihrem Sandkastenfreund Kunimitsu, um vor Unterrichtsbeginn noch ein wenig Fußball zu spielen. Denn der Junge ist niemand geringeres als der steigende Stern am Firmament des U18 Fußballs. Eines morgens beobachtet Reika die beiden beim Training und kann es kaum glauben: Was macht ihr Schwarm denn mit so einer wie Mai?!
Rasch fasst Reika den Plan, Mai auf ihr Fußballkönnen zu prüfen, doch kommt es nicht einmal so weit, denn kaum ist Mai auf dem Spielfeld, fällt sie vor lauter Lampenfieber in Ohnmacht. Reika ist verwirrt, hat sie doch im Park beobachtet, wie leicht Mai mit Kunimitsu mithalten könnte.

Was sie nicht weiß: Mai mag Fußball nicht einmal! Während des Trainings und besonders dann, wenn sie die schwierigsten Manöver spielt, sind ihre Gedanken ganz weit weg. Da träumt sie lieber von intimer Zweisamkeit mit Kunimitsu als auf das runde Leder aufzupassen.
Doch Reika lässt die Sache nicht auf sich beruhen: Entweder, Mai spielt gegen sie und zeigt, was sie wirklich kann, oder Kunimitsu bekommt eine neue Trainingspartnerin.
Wie wird Mai sich entscheiden? Fußball oder Liebe? Oder geht das eine doch nicht ohne das andere?

Details

Der Manga richtet sich recht eindeutig an Freunde des Ecchi-Genres, die gegen Comedy und Slapstick zwischendurch nichts haben, und auch eindeutige Posen und Szenen nicht verschmähen. Anders als etwa bei "Haikyuu!!" oder "Free!!" lernt man hier allerdings auch nicht viel über Fußball, obwohl die Szenen auf dem Spielfeld sehr schön in Szene gesetzt und dynamisch sind.
Die einzelnen Charaktere sind mit Liebe gestaltet und die Proportionen nicht allzu übertrieben. Ein weiterer Pluspunkt ist die Dynamik zwischen Mai und Reika, die zwar Konkurrentinnen um Kunimitsus Herz, aber zugleich außerdem Freundinnen sind.
Eine nette Abwechslung in einem kurzweiligen Manga, der in Japan mit 16 Bänden abgeschlossen ist und hierzulande bei Panini erscheint.


Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
08.07.2020
Panini Verlags GmbH, Sora Inoue


X