Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 28. Juli präsentieren euch die Kazé Anime Nights den Surfer-Anime "Ride your Wave", welcher mit großen Emotionen gespickt ist. Wir durften uns den Film bereits vorab anschauen und geben euch hier einen kleinen Einblick...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Crush on you

Doukyuusei ni Koi o Shita (恋上我的同班同学)
 

Im neuen Schuljahr soll alles anders werden, dass hat Sunao Kohara sich fest vorgenommen! Doch bereits der Weg zur Schule gestaltet sich als schwieriger als gedacht. Da hilft wohl nur noch gutes Zureden und eine Menge Knabberzeug...

Inhalt

Die Highschool ist bekannt für spannende Episoden im Leben jeder Schülerin. So ist es auch für Sunao vollkommen selbstverständlich, dass sie die Gelegenheit beim Schopf packen möchte, um ein paar Dinge in ihrem eigenen Leben zu ändern. Ihr erster und wichtigstes Punkt: Die Angst vor Jungs überwinden.
Seit ihrer Kindheit wurde sie nur gehänselt, sodass sie dem anderen Geschlecht aus dem Weg geht, wo sie nur kann. Bereits der Weg in die Schule am Beginn des neuen Jahres stellt sie vor Herausforderungen und endet in einer kleinen Fressorgie im Klassenzimmer. Nicht einmal die aufmunternden Worte ihrer besten Freundin Ako helfen da. Und dann kommt es noch schlimmer: Für die neuen Schüler und Schülerinnen soll es ein Kennenlernturnier geben, das gleichzeitig die Sitzordnung in der Cafeteria festlegt. Und Sunao muss ausgerechnet mit dem Schwarm der Klasse, Izumi Aoto, in einer Mannschaft spielen. Natürlich ist er auch Teil der Fußball AG - das genaue Gegenteil zu ihrem unsportlichen Selbst.
Recht bald erkennt Izumi, dass Sunao Angst vor ihm zu haben scheint, was ihm so gar nicht passt. Als er dann erfährt, dass sie generell Angst vor Jungs hat, schlägt er vor, ihr "Probefreund" zu sein.
Kann das wirklich funktionieren?

Details

Im typischen Shoko-Stil präsentiert Mangaka Rin Miasa die liebevoll erzählte Geschichte um Sunao und ihren wachsenden Kreis an Freunden. Anders als bei vielen Vertretern des Genres, zeichnet sie auch häufig schöne und teils sehr detaillierte Hintergründe und obwohl viele Klischees bedient werden, fallen diese nie negativ auf.
Auch gibt es das eine oder andere Panel, in dem klare Anlehnungen an andere Manga wie "Captain Tsubasa", "Mila Superstar" oder gar "Jojo's Bizarre Adventure" auftauchen. Die Geschichte schreitet zügig voran und man fiebert mit Sunao mit, die manchmal doch etwas zu naiv an das Gute glaubt.
Die Serie ist mit 7 Bänden bei Tokyopop abgeschlossen.



Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
29.07.2020
Rin Miasa/Tokyopop GmbH


X