Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Wir haben uns einmal den Roman "Brüste und Eier" von Mieko Kawakami genauer angeschaut und für euch rezensiert...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die Weißmagierin Syrup

Shiro Madoushi Syrup-san (白魔導師シロップさん)
 

Ein Held wie er im Buche steht: Stark, verwegen und ohne Furcht vor Verletzungen. Für letztere sind stets die Heilmagier zuständig. Was aber, wenn die eigene Magierin auf eher unorthodoxe Art und Weise heilt..?

Inhalt

Chrono ist Heldenanwärter und möchte nichts lieber, als den bösen Dämonenkönig zu besiegen. Dafür benötigt er allerdings eine kleine aber feine Truppe, die ihm im Kampf beiseite steht. Besonders wichtig ist hierbei die Rolle des Heilers, denn bereits in Chronos Vergangenheit musste er am eigenen Leibe erfahren, was es bedeutet, verraten und verlacht zu werden. Da scheint er nun mit der Weißmagierin Syrup eine wirklich gute Wahl getroffen zu haben, denn obwohl sie die Akademie gerade so mit Rang V abgeschlossen hat, hat sie unheimliche Kräfte.
Doch natürlich gibt es da noch ein Problem: Sie ist wahnsinnig schüchtern und spricht sehr wenig, weswegen sie stets unterschätzt und ausgegrenzt wurde. Um sie aus ihrem Panzer kommen zu lassen, erdenkt Chrono eine etwas unorthodoxe Methode. Sie soll in ihm ihren Vater sehen, zu dem sie eine sehr gute und starke Bindung zu haben scheint. Und, siehe da, es funktioniert!
Leider funktioniert es etwas zu gut, denn wann immer Syrup ihre Heilmagie anwenden möchte, umarmt sie Chrono und erdrückt ihn beinahe mit ihrer Oberweite. Das ist sogar den Gegnern zu viel.
Wie sollen die beiden es nur schaffen, eine ganze Truppe zusammenzustellen?!

Details

Der Manga erschien ursprünglich auf Niconico Manga, wo er zeitweise zu den Top 3 gehörte und millionenfach angeklickt wurde, bevor er bei uns bei Manga JAM Session e.U. erschien. Die Geschichte rund um Syrup und Chrono ist kaum mehr als eine Ansammlung von Klischees und Stereotypen, die zwar recht schön in Szene gesetzt wurden, jedoch das Besondere vermissen lassen.
Auch die seltsame Beziehung, die die Weißmagierin zu Chrono beziehungsweise ihrem Vater hat, ist nicht jedermanns Geschmack.


Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
11.08.2020
chilt/Manga JAM Session e.U.


X