Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Manga-Mixx 3

 

Dojinshis sind unter den deutschen Fans der japanischen Kultur schon lange kein unbekannter Begriff mehr, denn auch sie sind im Zeichenfieber.

Inhalt


Cataki wartet am Bahnhof auf ihren Zug - wie so oft, doch dieses Mal sitzt sie neben einem Typen, der ihr langsam aber sicher den letzten Nerv raubt. Ständig wirft er seine blöde Münze hoch, lässt sie rotieren und fängt sie dann wieder auf. Auf Dauer nervt das wirklich.

Also entschließt sie sich, ihn anzusprechen. Prompt lässt er es sein, doch nun stört sie die Stille, also fragt sie das erste, was ihr in den Sinn kommt: wieso er überhaupt die ganze Zeit die Münze geworfen hat. Er kann sich nicht entscheiden, soll er in seiner Heimatstadt studieren oder vielleicht doch lieber in Berlin. Diese Münze ist seine Glücksmünze und soll ihm seine Entscheidung erleichtern. Sie ist eher der Meinung, er solle aus dem Bauch entscheiden. Ab nun treffen sie sich eine Woche lang jeden Tag, doch dann findet sie eine Nachricht von ihm. Sie rennt zum Bahnhof. Ist sie zu spät?


Das Leben ist nicht leicht, wenn man die Augen nicht verschließt. Es gibt hungernde Menschen, Ungerechtigkeit und Gewalt. Dieses eine Mädchen kann ein Lied davon singen. Sie hat kein Zuhause, nichts zu essen und kennt nur den Kampf auf der Straße. Hin und wieder geschieht jedoch ein Wunder und das Leben der Menschen ändert sich. Ihres nimmt eine schicksalhafte Wendung, als sie sich an die Tür von Dr. Trosts Labor lehnt.

Er sagt ihr, sie solle erst einmal duschen und sich frische Kleidung anziehen. Als sie das Labor betritt, sieht sie etwas Ungewöhnliches: Pflanzen, an denen kleine Bänder mit Wahnbezeichnungen wachsen…
Der Doktor fragt sie, was sie denn gerne werden würde. Sie einigen sich auf Politikerin. Viele Dinge passieren, nachdem sie eines der Bänder um ihren Hals gelegt hat. Sie sieht die Welt aus einer anderen Perspektive. Kann diese Erfindung wirklich die Welt verändern?

Details

Neben den oben genannten Geschichten „Eoin“ und „Ein Stück Wahnsinn“ sind noch die Geschichten „Die Flut“, „Friedrich“, „Ring frei“, „Katana“, „Nichts ist unmöglich“, „No Entry“, „Der kleine Baka“, „The Toyfactory“, „A basic magic known as Daydreaming“, „Zoe – Der Erlöser“ und „The Promise“. Außerdem sind in der dritten Ausgabe noch fünf Mirko-Dojinshis enthalten – „Deutschland ist heftig“, „Der Tod und das Mädchen“, „Die Unterhosenfetischisten“, „Fünf Schridde“ und „Shigoki-Go II“.
Autor:
Lektor: Laura Schubert
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
12.07.2010
Nicole Gadomski, Prin & Umi Konbu, Olivia Vieweg, Nicole Schoning, Galateja Jordakieva, Karla Groth, Renè Heinen, Heidi Reyer, Kou Aikawa, Bruno Cotting, Nadja Kerpen-Horrem, Aylin Yesilyurt, Stefanie Gaul, Maria Schuck, Eileen Wolter, Valyd & Jane Loosc


X