Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wie das Salz der See

Umi To Futari No Enbun Noudo (海と二人の塩分濃度)
 

„Nao roch angenehm nach einer Mischung aus Meeresbrise und Tabak.“

Inhalt

Seit drei Jahren jobbt der großgewachsene Ryuta in den Sommerferien in einer kleinen Strandbar, die vom zehn Jahre älteren Nao betrieben wird. Von Anfang an schienen ihm Nao und seine Freundin Hana unzertrennlich, und so verschwieg Ryuta seine Gefühle für den Geschäftsführer. Doch diesen Sommer ist alles anders: Hana ist fort, geblieben ist nur noch ihre Katze Chikuwa.

Das stellt Ryutas ganze Pläne auf den Kopf, denn eigentlich sollte dies der letzte Sommer sein, in dem er zum jobben in die Bar kommt. Jahr für Jahr seinen unerreichbaren Schwarm zu sehen, das wollte er sich nicht länger antun. Aber jetzt...?

Durch seine Ernsthaftigkeit erscheint Ryuta nicht nur älter als er eigentlich ist, sie erschwert ihm auch, Nao seine Gefühle verständlich zu machen. Als es ihm dann endlich doch gelingt, lehnt Nao ihn zwar nicht direkt ab, weicht ihm zunächst aber aus. Als er schließlich doch gewillt ist, sich auf den Jüngeren einzulassen, geschieht dies aber aus anderen Gründen als denen von Ryuta. Ob die zwei eigenwilligen Burschen trotzdem noch irgendwie zueinander finden, oder ob es bei einer Sommerromanze bleibt...?

Details

Der Zeichenstil ist leicht skizzenhaft und mehr als die nötigen Utensilien oder groben Hintergründe sind – neben den Charakteren – selten zu sehen. Allerdings sind der Anfang und das Ende ruhiger Szenen oft cineastisch in Szene gesetzt worden, was für die Atmosphäre spricht. Dennoch, wie so oft bei Oneshots, vermisst man die nötige Tiefe sowie die Entwicklung der Charaktere, obwohl jene das Potential dazu hätten.

Inspiration für die Katze Chikuwa war die eigene Katze der Manga-ka Unohana. „Wie das Salz der See“ ist ihr erster Titel in Deutschland.
Autor:
Lektor: Anja Degenhardt
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
23.11.2020
©Unohana, Libre Inc, Kazé


X