Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Gigantische Wale am Nachthimmel, Clans, die um die Vorherrschaft kämpfen - all das sind Elemente des Fantasy-Romans "Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann. Im Interview sprechen wir mit der Autorin über Freund und Feind und welchem Clan sie sich anschließen wollen würde.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Luminous Blue

Luminous = Blue (ルミナス=ブルー)
 

Kous größte Passion ist das Fotografieren. Und in ihren neuen Freundinnen Nene und Amane hat sie das perfekte Motiv gefunden! Doch sie ahnt noch nicht, welche Konsequenzen das für sie bereithält...

Inhalt

Kou ist leidenschaftliche Hobbyfotografin und in jeder freien Minute mit der Kamera unterwegs. An ihrer neuen Schule fallen ihr sofort die Freundinnen Nene und Amane auf und sie bekommt sie dazu überredet, gemeinsam für sie als Fotomodelle herzuhalten. Für Nene keine ungewohnte Situation, modelt sie schon in ihrer Freizeit aushilfsweise für das Bekleidungsgeschäft einer Bekannten. Und Amane ist sowieso überall dabei, wenn es ums Spaß haben geht!

Die Fotos mit Nene und Amane sind so gut gelungen und strahlen etwas so Besonderes aus, dass Kou sich dazu entschließt, sie für den bevorstehenden Fotowettbewerb ihrer Schule einzureichen. Eher durch Zufall erfährt sie dann, dass Nene und Amane einmal ein Paar waren. Kou ist geschockt. Die beiden Mädchen versichern ihr jedoch, dass das mit dem Fotografieren trotzdem in Ordnung ist. Aber Kou ist seit dem verunsichert: Ist es diese spezielle Bindung, welche einst zwischen den Beiden bestanden hat, weshalb die Motive mit ihnen so etwas Besonderes ausstrahlen...? Speziell Nene zeigt sich auf den Bildern mit solch einer Unbeschwertheit, welche man ihr im Alltag sonst nicht anmerkt. Nene ist es aber auch, die außerhalb der Schule vermehrt Zeit mit Kou statt mit Amane verbringen will und Kou findet sich bald schon zwischen den Stühlen sitzend wieder: Sie mag beide ihrer neuen Freundinnen und möchte keine von ihnen verletzen! Doch die Distanz zwischen ihnen droht größer zu werden...

Details

„Luminous Blue“ punktet mit sympathischen Charakteren und einer Story, die sich besonders im fortgeschrittenen Verlauf komplexer gestaltet, als man es anfangs erwartet, was sie aber umso interessanter macht. Die Zeichnungen, im typischen Shojo-Sil, sind sehr detailliert und in vielen Panels wird besonderes Gewicht auf Posen und Perspektive gelegt, was das Thema „Fotografie“ zusätzlich unterstreicht. Mit zwei Bänden ist „Luminous Blue“ zwar eine kurze aber sehr intensive Geschichte um Freundschaft und Liebe.
Autor:
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
06.04.2021
©Kiyoko Iwami, Ichijinsha Inc., Tokyopop


X