Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Run away with me, Girl

Kakeochi Girl (かけおちガール)
 

Wenn man jung ist, scheinen die eigenen Träume unendlich zu sein. Ab einem gewissen Alter funktionieren sie dann aber nicht mehr. Muss das so sein, oder kann man die Grenzen nicht auch durchbrechen...?

Inhalt

Über Jahre pflegten die beiden Freundinnen Maki und Midori auf der Highschool eine heimliche Liebschaft. Doch mit dem Tag der Abschlussfeier scheint auch ihre Romanze mit einem Schlag vorbei zu sein, denn fortan sieht Maki Midori nicht mehr wieder. Sie seien jetzt erwachsen, hatte Midori zum Abschied noch gesagt. Doch was das nun genau heißen soll, wussten zum damaligen Zeitpunkt beide nicht so recht.

Zehn Jahre später trifft Maki Midori völlig unverhofft bei der Arbeit wieder. Doch die anfängliche Freude währt nicht lang, als Midori sie zu ihrer bevorstehenden Hochzeit einlädt. Während Maki seit ihrer Trennung Single geblieben ist, hat Midori einen attraktiven Mann kennen gelernt, mit dem sie nun zusammen lebt. Maki fällt es schwer, sich für die Freundin zu freuen, möchte ihr gleichzeitig aber auch nicht im Weg stehen, da es immer Midoris größter Wunsch war, im Leben einmal glücklich zu werden. Wenn dies nun mit diesem Mann geschehen soll, kann sie wohl nichts daran ändern.

Schon bald fällt ihr aber auf, dass Midori in ihrer Beziehung nicht so glücklich zu sein scheint, wie zunächst angenommen. Redet sie über ihren Mann, lacht sie nie – ganz anders wenn sie nur mit Maki zusammen ist. Ein Widerspruch, den Maki nur schwer verstehen kann.

Glücklicherweise gibt es Komari, eine Internetfreundin, mit der Maki all ihre Sorgen besprechen kann. So auch die Tatsache, dass sie daran verzweifelt, dass alle Welt von einer jungen Frau stets den gleichen Lebensweg erwartet: Einen Mann heiraten und Kinder kriegen. Dabei interessiert sich Maki nun einmal für Frauen! Und ganz besonders für Midori – wenn diese sich auch ausgerechnet für den konventionellen Weg entschieden hat...oder?

Details

„Run away with me, Girl“ ist schon ein etwas anspruchsvollerer Girls Love-Manga, der die Konventionen, die noch heute in Japan einen höheren Stellenwert haben als in Deutschland, hinterfragt und sanfte Gesellschaftskritik übt. Darüber hinaus ist die Geschichte um die beiden Jugendfreundinnen sehr berührend und die Gefühle der Protagonisten werden sehr anschaulich und nachvollziehbar dargestellt.

„Run away with me, Girl“ ist der erste Titel der Manga-ka battan auf dem deutschen Markt.

Autor:
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
06.05.2021
©battan, Kodansha Ltd., Hayabusa


X