Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Die innere Stimme ~ Briefe an Lille ~

 

„...Und wer beschützt sie dann? Wer beschützt dann dieses Strahlen, das es nur einmal auf der Welt gibt?!“

Inhalt

Momo hasst es, neue Freundschaften zu knüpfen, sich auf Menschen einzulassen oder ihr Zimmer im Internat mit jemandem zu teilen. Doch all dem muss sie sich plötzlich stellen, als die „Neue“ in ihr Leben tritt. Die Neue heiß Lille – wie die französische Stadt – und ist irgendwie anders als alle anderen Teenager des Internats: Sie ist zu jedem verständnisvoll und freundlich, immerzu am lächeln und irgendwie geht von ihr ein ungewöhnliches Strahlen aus. Davon fasziniert, verwirft Momo bald schon ihr einstiges Vorhaben, sie aus dem gemeinsamen Zimmer zu mobben.

Doch neben all der Faszination für Lille umgibt das Mädchen auch ein Geheimnis: Jeden Morgen erhält sie einen Brief, angeblich von ihrem Freund, der jedoch nicht auf offiziellem Wege zu ihr findet. Die Briefe wurden nicht per Post versendet und sind alle stets verschmutzt. Und obwohl Lille und Momo schon bald gute Freunde sind, will Lille ihr die genaue Herkunft der Briefe nicht verraten. Lieber klettert sie auf das Dach des Internats und läd Momo zum Sternegucken ein. Momo aber hat sich vorgenommen, das Geheimnis um die mysteriösen Briefe zu lüften. Gemeinsam mit ihrem Freund Kai, genannt „Kaimchen“, einem Hypochonder, schmiedet sie einen Plan, wie ihr das gelingen wird...

Details

„Die innere Stimme – Briefe an Lille“ bietet eine tiefgründigere Geschichte, als es auf dem ersten Blick vermuten mag. Es werden verschiedene psychologische Krankheitsbilder thematisiert und der Storyverlauf hält, obwohl es sich hierbei um einen Einzelband handelt, gleich mehrere Plottwists bereit. Die Zeichnungen sind sehr detailliert ausgeführt, Gefühle der Charaktere und Stimmungen einzelner Momente werden 1A transferiert und die Panels sind sehr gekonnt aufgeteilt. Ein äußerst liebevoller Manga, der wärmstens zu empfehlen ist!

Autor:
Grafiker: Denise Augustin
Veröffentlichung:
08.09.2021
©Racami/Caroline Tent, altraverse


X