Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Men who cannot be honest about their feelings

Sunaoni Narenai Otoko Tachi (素直になれない男たち)
 

Was passiert, wenn aus Freundschaft Liebe entsteht?!

Inhalt

Kashiwazaki machte Fräulein Shimatani einen Heiratsantrag, doch sie lehnte ihn ab, mit der Begründung sich in jemand anderen verliebt zu haben. Plötzlich taucht sein bester Freund Suzuki auf und Shimatani beichtet ihm von ihrer Liebe zu seinem besten Freund.
Er will aber nicht mit ihr zusammen sein, da sie mit seinem besten Freund zusammen war. Und so hatte es Suzuki mal wieder geschafft seinem besten Freund die Freundin auszuspannen. Suzuki rechtfertigt sich mit der Aussage, dass er absichtlich dazwischen funkt, da er Shimatani nicht leiden kann. Suzuki kennt Kashiwazaki bereits seit der Oberschule. Nicht nur dass sie beste Freunde sind, nein sie teilen sich auch den gleichen Arbeitsplatz.

Eines Tages kam der Chef mit der Neuigkeit, dass Kashiwazaki und Suzuki zusammen auf Geschäftsreise nach Osaka gehen werden. Suzuki geht, nachdem sie verfrüht von einer Präsentation gegangen waren, baden. Kashiwazaki musste ihn retten, da er in der Badewanne eingeschlafen war. Er küsste Suzuki als sie im Bett waren. Sie standen schon früher aufeinander. Kashiwazaki ist seit geraumer Zeit in ihn verliebt und Suzuki wird ihn auffliegen lassen, wenn er sich noch einmal auf eine Frau einlässt. Doch Kashiwazaki beginnt erneut eine Beziehung zu einer Frau und wieder schafft es Suzuki sie ihm auszuspannen. Kashiwazaki will nun aufgrund dessen den Kontakt zu Suzuki abbrechen, doch es kommt zu einem Streit. Suzuki rennt nach einer Ohrfeige davon und Kashiwazaki folgt ihm. Als er ihn eingeholt hat, will ihm Suzuki klar machen, dass er eigentlich nicht auf Männer steht, doch Kashiwazaki gesteht ihm seine Liebe zu ihm. Letztendlich landen sie im Bett. Doch wird sich noch eine Beziehung entwickeln?

Details

„Men who cannot be honest about their feelings“ ist genauso gestaltet wie sein Vorgänger „Men who cannot get married“.
Autor:
Lektor: Michael Leible
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.07.2010
Sakuya Fujii, EMA, Kadokawa Shoten Publishing Co.,Ltd.


X