Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Rahmen der KAZÉ Anime Night präsentierte Anime on Demand von 29. - 31.05.2020 den ersten Kino-Ableger der Erfolgsreihe "DanMachi" erstmals in Deutschland. Wir haben ihn uns für euch einmal angeschaut - vom heimischen Sofa aus.

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Herrscher aller Welten

 

Er sieht gut aus und sein Ruf eilt dem Frauenschwarm und Meisterdieb Cobin Cray meist weit voraus und doch gibt es etwas, das er noch nicht besitzt…

Inhalt

Es ist ein von vielen gehegter Wunsch, der absolute Herrscher über alle Welten zu sein. Doch um dies zu erreichen, muss das schwarze Feuer gebändigt werden. Auch Cobin Cray, einst Schüler des fiesen Red-X, ist an dieser großen Macht interessiert. Als Meisterdieb und Frauenschwarm schlechthin bekannt, nutzt er jede Gelegenheit sich diese anzueignen. Als er jedoch buchstäblich mit dem Feuer spielt und es schafft, die Quelle jener Kraft zu finden, entlädt sich auf ihn ein fataler Fluch.

In seiner Verzweiflung sucht er Hilfe bei der schönen Kaya, doch diese kann ihm nur raten, so schnell er kann eine 20jährige Jungfrau zu finden, die er der Quelle als Opfergabe präsentieren kann. Nur so wird er den ihn langsam innerlich verbrennenden Fluch los. Darüber hinaus muss er natürlich auch lernen die schwarzen Flammen zu bändigen, was sowohl als auch ein Problem darstellt, denn seiner Meinung nach gibt es keine 20jährigen Jungfrauen und wirklich Zeit hat er auch keine. Als ihm in einer Bar schließlich auch noch Kopfgeldjäger im Nacken sitzen, sieht er sein Heil nur noch in einer überstürzten Flucht, die ihn mitten in eine Hochzeitszeremonie platzen lässt. Ohne, dass er es gewollt hätte, macht er so – entgegen seiner anfänglichen Annahme – Bekanntschaft mit der 20jährigen Jungfrau Len, die ihrer Zwangshochzeit entgehen will, indem sie ihn bittet, sie auf seinem Schiff mitzunehmen, ohne seine Pläne zu kennen. Während ihr Fast-Ehemann der Meinung ist, Cobin hätte seine geliebte Len entführt und er die Verfolgung aufnimmt, sieht jener schon den auf ihn lastenden Fluch schwinden. Was er jedoch nicht einplant, ist die Tatsache, dass ihn die Anwesenheit der süßen und etwas naiven Len schwach werden lässt und er eine persönliche Beziehung zu ihr aufbaut. Doch nicht nur der verschmähte Ehemann Troy heftet sich an Cobins Fersen, sondern auch Red-X hat es auf den smarten Dieb mit der feurigen Gabe abgesehen, sodass die beiden Kontrahenten bald aufeinander treffen…
Zu Cobins und Lens Glück hat sich aber auch ein blinder Passagier mit an Bord geschmuggelt, der sich am Ende als äußerst nützlicher Helfer entpuppt

Details

Inspiriert durch Filme wie „Fluch der Karibik“, „Der Weg nach El Dorado“ und „Sinbad“, entstand dieser Manga aus der Feder Christina Plakas als One-Shot. Die erstmals im DAISUKI-Magazin veröffentlichte Geschichte zeigt deutlich den markanten und so bisher einzigartigen Stil der deutschen Manga-ka, die mit „Prussian Blue“ dereinst ihren Durchbruch feierte.
Autor:
Lektor: Verena Munstermann
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.07.2010
Christina Plaka, Carlsen Comics


X