Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kimono Boys

愛で痴れる夜の純情
 

Liebe und Hass und nur ein sehr schmaler Grat dazwischen.

Inhalt

Als das Antiprostitutionsgesetz abgeschafft wurde, lebten die Rotlichtviertel wieder auf. Die Bordelle wurden wieder eröffnet und das Rotlichtviertel Yoshiwara erblühte erneut. In einem der Freudenhäuser arbeiten Kagero und Kicho. Sie beide sind sehr bekannt und auch beliebt, wodurch sie um den Platz an der Spitze konkurrieren. Schon gleich am Anfang wird klar, die beiden können sich nicht riechen. Zumindest vermitteln sie diesen Schein, den ihnen auch ihre Kunden abnehmen. Aber entspricht er der Wirklichkeit?


Die beiden kennen sich schon seit Jahren. Bereits als Kinder kamen sie in dieses Bordell. Kagero wurde gegen seinen Willen an den Besitzer verkauft und hatte es sehr schwer, sich damit abzufinden. Kicho hingegen schien nie ein Problem mit all dem zu haben. Er ließ sich seine Fröhlichkeit nicht nehmen und schaffte es sogar, Kagero damit anzustecken. Und so wurden sie zu Freunden, auch wenn sie immer wieder wie Hund und Katz' stritten. Aber nur als Kinder konnten sie hier so unbeschwert leben. Und so kam der Tag, der kommen musste - für Kicho stand die Entjungferung vor der Tür.

Für Kagero war dies ein Schock, obwohl sein Freund ständig nur Witze darüber machte. Konnte er es wirklich so gelassen sehen? Wie? War das alles nichts weiter als ein Job? Am liebsten würde er mit Kicho abhauen, aber was dann? Und so lässt sich auch dieses Ereignis nicht aufhalten. Kicho wird zur vollwertigen Geisha und Kagero kann nichts daran ändern. Weiterhin kann er es nicht nachvollziehen, wie man seine Kunden nur als Job betrachten kann. Kicho beschließt, seinem Freund zu helfen und ihm zu zeigen, wie einfach das alles ist. Und so fällt er im Bad über ihn her. Aber ob er damit wirklich das Richtige macht?

Noch dazu, wo er von ihrem Betreuer gewarnt wurde. Im Freudenhaus sind Beziehungen untereinander verboten, wer gegen dieses Verbot verstößt, wird getrennt. Das bedeutet, einer von beiden wird an ein anderes, wesentlich billigeres Bordell verkauft. Wie wird Kagero reagieren? Und wie kam es dann zu der Situation, in der sie sich zum Anfang des Manga befinden? Was passierte danach, dass sie zu solchen Konkurrenten wurden?

Details

Der Manga bietet eine schöne Kombination aus einer interessanten, historischen Story und romantisch-eleganten Zeichnungen. Für Shonen-Ai Fans ist Kimono Boys auf jeden Fall zu empfehlen. Aber auch, wer nicht bevorzugt dieses Genre liest, wird von diesem Manga und seiner Story begeistert sein.
Autor:
Lektor: Liane Awizio
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.07.2010
Kaname Itsuki, Ami Suzuki, EMA, Hakusensha


X