Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Im Herbst 2020 hat der cass Verlag den herausstechenden Roman "Chor der Pilze" von Hiromi Goto veröffentlicht. Wir wollen euch dieses ungewöhnliche Buch mit seinen ungewöhnlichen Protagonisten gerne einmal vorstellen...

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Personal Paradise: Miss Misery

 

Eine Geschichte à la „Romeo und Julia“: Marianne hat sich in den Feind ihrer Bande verliebt, doch Nicolas soll schon bald sterben…

Inhalt

In nicht allzu ferner Zukunft werden die Städte von staatlich gelenkten Jugendbanden beherrscht. Mike Garden ist trotz seiner niedrigen Herkunft der Leader der Westside geworden und will seinen größten Feind, Nicolas Z, ausschalten.

Dieser ist nämlich der Gangleader der Northside und stammt aus gutem sowie reichem Hause. Als Mike wegen einer Verletzung wieder einmal im Krankenhaus landet, bekommt er Besuch von der schönen Bianca, die sich als Exfreundin von Nicolas ausgibt. Sie beschreibt ihren ausgeprägten Hass dem Anführer der Northside gegenüber und will Mike helfen, Nicolas auszuschalten. Bereits in der darauffolgenden Nacht wird Nicolas Z, der sich zufällig im selben Krankenhaus befindet, aus diesem entführt.


Der draufgängerische Leader der Westside plant, seinen Feind umzubringen und dann dessen Gebiet zu übernehmen. Mike hätte dann 70 Prozent der Stadt unter seiner Kontrolle. Doch ganz so einfach wie es sich anhört, scheint die Ganze Sache nicht zu sein. Mikes Schwester Marianne, die einen ausgeprägten Hass auf Nicolas hat, ist zwar zunächst für den Plan ihres Bruders, zeigt sich jedoch zunehmend schockiert von dessen brutalen Maßnahmen.

Denn obwohl Nicolas sie vor zwei Jahren immer wieder geärgert hatte, wenn sie ihren Bruder im Krankenhaus besuchen wollte, entwickelt sie Sympathien für ihn. Auch, dass Nicolas auf dem Boden ihres Zimmers schläft, trägt dazu bei, dass sie sich zu dem hübschen Jungen hingezogen fühlt. Mike verhält sich währenddessen immer abweisender seiner Schwester gegenüber und ersetzt sie zum Teil durch Nicolas Exfreundin Bianca. Traurig über dies geht sie zu einer Bekannten und deren Freund Julian, der sich als Kumpel von Nicolas herausstellt. Die beiden wollen Marianne zeigen, wie brutal Mike mit anderen umgeht, wenn sie einmal nicht in der Nähe ist. Doch das kann sie so gar nicht Recht glauben…

Mike war doch immer ihr Held und Beschützer. Marianne heckt schließlich zusammen mit Julian einen waghalsigen Plan zur Rettung des emotionalen Northside-Leaders aus. Doch werden sie es schaffen, Nicolas zu befreien, ohne dass Marianne in einem schlechten Licht erscheint?

Details

Melanie Schober, die Zeichnerin und Autorin des Manga „Personal Paradise: Miss Misery“ ist auch unter dem Künstlernamen Aoki Nezumi bekannt. Beim Verlag Carlsen Manga veröffentlichte sie zuerst den Kurzmanga „Raccoon“ bevor sie ihr erstes großes Werk „Personal Paradise“ herausbrachte. Im Juni 2009 erschien dann auch bereits das dritte Werk mit dem Titel „Personal Paradise: Assassin Angel“, welches die gleiche Situation wie seine beiden Vorgänger bietet: Eine Stadt in unbestimmter Zukunft wird von Jugendbanden beherrscht.
Autor:
Lektor: Christian Hrabcik
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
18.07.2010
Melanie Schober, Carlsen Manga


X