Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Am 10. September ist "Welttag der Suizid-Prävention". Aus diesem Anlass veröffentlichte Egmont Manga jüngst den Einzelband "My broken Mariko" von Waka Hirako. Wir möchten euch dieses besondere Werk nicht vorenthalten und stellen es hiermit vor...!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sweet as Candy

Doughnuts in the Candy Can
 

Die junge Zhi Shangguan hat fürwahr echte 'Rabeneltern'.

Inhalt

Zum einen gehen diese plötzlich auf eine Weltreise und lassen Zhi auf sich allein gestellt zurück. Aber damit noch nicht genug. Sie eröffnen der perplexen Schülerin auch noch, dass sie jetzt nicht mehr an ihre alte Schule in der Großstadt gehen wird, sondern auf irgendeine 'Dorf'-Schule. Die Formalitäten sind bereits alle beantragt, vollständig erledigen muss Zhi diese jetzt alleine. Mit 100.000 Yuan (ca. 2500 Euro) ausgerüstet, die sie sich einteilen soll, muss sie also die Stadt verlassen um an ihre neue Schule nach Tai-Ying zu gehen. Was sich ihre Eltern dabei dachten ist Zhi noch unklar, aber es ist unverkennbar, dass sie missmutiger und wütender denn je ist.

Ihre Laune ändert sich auch nicht wesentlich als sie in das 'Kuh-Kaff' Tai-Ying kommt und dort sofort von Leuten umringt wird, denen ihre gefärbten Haare und ihre teure Schuluniform aus der Stadt auffällt. Am Bahnhof macht sie auch das erste Mal Bekanntschaft mit der "Strahlenfrau" Yiqiao Yu, die ihr später in ihrer Schule wieder begegnen wird. Mit jeder Menge Vorurteilen über das ländliche Hinterwäldlerleben und deren Bewohner quartiert sie sich erst einmal in einem kleinen Zimmer ein. Mehr gibt ihr begrenztes Budget auch nicht her, denn schließlich muss sie ja auch noch die Schulgebühr bezahlen und Nahrungsmittel kaufen. Gar nicht so einfach ein eigenständiges Leben zu führen. Am nächsten Tag schaut sie sich zum ersten Mal ihre neue Schule an. Doch die Highschool 'Grüne Pforte' birgt so manche Dinge, die Zhi schon am ersten Tag dort in den sprichwörtlichen Wahnsinn treiben. Sie macht unmissverständlich ihren emanzipierten Standpunkt klar und behauptet sich gegen den beliebtesten Jungen der Schule, Junlei Shi, der auch "Boss Shi" genannt wird. Da dieser mindestens ebenso stur und dickköpfig wie Zhi zu sein scheint, denkt er genau wie sie im Traum nicht daran gegen ein Mädchen zu 'verlieren'. Dass in dieser sich anbahnenden kriegerischen Auseinandersetzung auf beiden Seiten auch eine gewisse Zuneigung steckt, kann man sicherlich schon erahnen. Aber da ist auch noch der nette Xianjing Qi, der sich sofort in Zhi verliebt und auch noch der beste Freund von Junlei ist. Das Chaos der Gefühle ist also vorprogrammiert.

Details

Selena Lin wurde am 5. April 1979 in Taipeh geboren. 1996 erreichte sie mit „Chuang wai hua luo yin“, was übersetzt „Der Schatten fallender Blüten vor dem Fenster“ bedeutet, den zweiten Platz bei einem Newcomer Comic-Wettbewerb. Neben ihren bereits vier erschienenen Serien, arbeitet sie auch an einem Picture-Book, einem Tarotkartenset und einem Zeichenkurs.

Selena Lin hat auch eine deutsche Homepage für die, die gerne mehr über sie erfahren möchten :
http://www.selenas-welt.de

Autor:
Lektor: Diana Erbe
Grafiker: Nathalie Schöps
Veröffentlichung:
19.07.2010
Selena Lin, Tokyopop, Sharp Point Publishing


X