Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Andreas Neuenkirchen ist bekannt für seine Japanbücher, sowohl in Romanform wie auch als Reiseliteratur. Mit „Kawaii Mania“ hat er ganz frisch einen neuen Titel auf den Markt gebracht – und uns Rede und Antwort gestanden!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Samurai 7

Samurai 7 (サムライセブン)
 

In der Not werden die wahren Samurai gebraucht.

Inhalt

Krieg erschütterte die Welt. Die Samurai kämpften gegen Maschinen, die Kaufleute sahen dabei zu und die Bauern bestellten ihre Felder. Bis zu dem Zeitpunkt als die Kaufleute ins Geschehen eingriffen und die Samurai ihre Macht abgeben mussten. Die allzu verehrten Edelmänner verwandelten sich in Kampfroboter und plündern seither das Land der Bauern.

Ein Dorf, das davon betroffen ist, ist Kanna. Bald steht die Ernte bevor und die Banditen, wie die "Roboter-Samurai" genannt werden, können ihren neuen Siegeszug kaum erwarten. Deshalb suchen die Bauersleute Hilfe und beschließen, wahre Samurai sollen ihre Siedlung sowie die Ernte beschützen. Mit diesem Entschluss ziehen Kiara, eine junge Bauerstochter, ihre kleine Schwester Komachi und ein Jüngling namens Rikichi in die nächste Stadt. Als Gegenleistung für die Hilfe der Samurai haben sie puren Reis anzubieten.

Die Suche gestaltet sich allerdings als äußerst schwierig. Doch bald treffen sie den ersten "wahren" Samurai an: Katsushiro. Er ist noch recht jung und hilft dort, wo Not am Mann ist. Allerdings kennt er den Geruch des Schlachtfeldes nicht, der an jedem Samurai haftet. Demnach heißt es wohl: Guter Vorsatz, aber leider unbrauchbar. Trotzdem bleibt Katsushiro bei der kleinen Truppe, die zufällig auf gleich zwei weitere Samurai trifft: Kanbei, ein eher älterer, gelehrter sowie kampfesreicher Krieger und Kikuchiyo, eine nette massive Maschine, die sich in jeden Kampf stürzt sowie treu seinen Freunden Seite an Seite steht. Leider ist seine Kampfkunst nicht besonders flexibel und auch ihn kann man wohl kaum als lohnenswerten Kämpfer bezeichnen. Als Letztes treffen die Drei auf Gorobei, einen Krieger der Manier, der gerne Wetten abschließt. Nun, wen kann das Trio wohl für sich gewinnen?

Die Suche nach wahren Samurai wird Kiara besonders durch Ukyo erschwert, dem Sohn des Stadtoberhauptes, der sich in die junge Bauerstochter verguckt. Er versucht sie zu entführen, was glücklicherweise misslingt, aber dadurch haben die Freunde nun das Stadtoberhaupt als neuen Feind, der ihnen unablässig neue Gegner darbietet. Darunter befindet sich ebenfalls ein junger Samurai, dessen Kampfkunst wohl einmalig ist, aber wohl kaum auf das andere Ufer bzw. zu der kleinen Truppe überlaufen wird?!

Details

Während Toshifumi Takizawa Regie führte, waren Hideki Hashimoto und Takuhito Kusanagi für das Charakter-Design zuständig. „Samurai 7“ wurde nicht nur ins Englische übersetzt, sondern auch in Spanisch, Französisch, Russisch, Italienisch und Deutsch umgesetzt.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Bella E.
Veröffentlichung:
22.01.2010
G.D.H., Gonzo, Sony Pictures Entertainment, Panini Video


X