Animexx - Verein der Anime- und Mangafreunde e.V.

Pinguine mitten in einer japanischen Kleinstadt und niemand weiß, wo sie herkommen? Ein Grund für Aoyama, diese seltsamen Vorkommnisse zu untersuchen!

Weiterlesen

Datenbank: 123 | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Majin Devil

Majin (魔人―DEVIL)
 

Tetsu ist Mitglied einer Motorradgang in der Stadt Tamakasuga. Um sich und seine Stiefschwester Satomi zu ernähren, fährt er morgens Zeitungen aus.

Inhalt

Nachts prügelt er sich mit rivalisierenden Gangs, bei denen er sich einen gewissen Ruf aufgebaut hat und über die Stadtgrenzen hinaus als Devil bekannt ist. Die Nachricht über das Verschwinden mehrerer Stadtbewohner scheint Tetsu nicht sonderlich zu interessieren. Das wird sich aber bald ändern, denn eines Morgens stößt er beim Austragen auf ein mysteriöses Monster. Nach einem heftigen Kampf wird Tetsu getötet.

Aber tot ist er nicht! Kurz vor seiner Einäscherung schafft er es nämlich, von den Toten zurückzukehren. Die Freude über dieses Wunder wird aber getrübt, da Tetsu sich verändert hat. Brutal fällt er über seine eigene Schwester her. Um nicht völlig zum Monster zu werden, macht er sich auf den Weg, um das Monster zu finden, das ihm sein Leben zerstört hat. Als er es endlich gefunden hat, erfährt er von ihm, dass sein bester Freund auf dem Weg zu seiner kleinen Schwester ist. Tetsu befürchtet das Schlimmste und eilt nach Hause. Vor seinen Augen wird Satomi von seinem Freund brutal ermordet.

Szenenwechsel: Idetora Kazuya geht zwar noch auf die High School, ist aber was seine Intelligenz angeht seinen Mitschülern weit voraus. Wie es der Zufall so will, arbeitet seine Tante an der gleichen Schule als Schulärztin. Von ihr erfährt er, dass viele der Mädchen an seiner Schule schwanger sind und Abtreibungen vornehmen. Das Ganze lässt De Copper, wie viele ihn nennen, völlig kalt.

Er denkt nur an Tomoe Ashihara, das einzige Mädchen, für das er jemals Gefühle entwickelt hat. Als De Coppers Tante ihm eröffnet, dass auch Tomoe schwanger ist, sitzt der Schock tief. Seiner Illusion einer ersten Liebe beraubt wird er im Schulkrankenzimmer Zeuge einer ungewöhnlichen Geburt. Ein junges Mädchen bringt ein spinnenartiges Monster zur Welt. Mit einem einzigen Schlag kann De Copper es töten. Zusammen mit Tomoe führt ihn die Spur der Spinnenmonster in den Untergrund der Stadt, wo sie ein unfassbares Geheimnis erwartet.

Details

Neben Majin-Devil sind hierzulande noch „Tenjo Tenge" und „Air Gear" erschienen. Zu dem gibt es von „Tenjo Tenge" eine Anime Serie mit 24 folgen und von „Air Gear" ein Anime mit 25 Folgen. Sowohl als in Japanisch mit Untertitel als auch auf Deutsch erhaltbar.
Autor:
Lektor: Frauke Jungenkrüger
Grafiker: Julia Kefenhörster
Veröffentlichung:
25.01.2010
Planet Manga, Kodansha, Oh! Great


X